Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

14.06.2024

Karten für Profi-Testspiel JETZT erhältlich!

1. FC Nürnberg gegen TSV 1860 München am 13. Juli

Ab sofort gibt es Tickets zum Testspiel des 1. FC Nürnberg gegen den TSV 1860 München am 13. Juli bei uns im Speck Sportpark, der Online-Vorverkauf läuft.

Unter diesem Link kommt ihr direkt zu unserem neuen Online-Ticketshop:

www.tsg08-roth.de/tickets

Vorverkaufstermine vor Ort im Foyer bei der TSG 08 am Ostring 28 sind:

Dienstag, 25. Juni, von 10 bis 12 Uhr

Mittwoch, 26. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Freitag, 28. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Wir werden genügend Karten für den Verkauf an diesen drei Tagen haben.

Es gibt ausschließlich Stehplätze sowie folgende Kategorien und Preise:

Vollzahler: 14 Euro

Ermäßigt: 12 Euro

(gilt für Schüler, Azubis, Studenten und Schwerbehinderte)

Kinder der Jahrgänge 2010 bis 2017: 7 Euro

Kinder der Jahrgänge 2018 und jünger haben freien Eintritt

13.06.2024

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die bei Stress, Schlafstörungen, Aufregung, Burn-Out, Schmerzzuständen und psychosomatischen Beschwerden helfen kann. Entspannungsfähigkeit und Körperwahrnehmung werden geübt und können verbessert werden. Mit regelmäßiger Anwendung der Technik ist es möglich, Entspannungszustände im Alltag schneller zu erreichen.

-------------------------------------------------------------

Wann: Donnerstags, 17:00 – 18:00 Uhr, ab dem 27.06.- 15.08.2024

Wo: bei schönem Wetter am Eisenhammer im Freien,                                                                                         

sonst Gymnastikraum I, SPECK-Sportpark

8 x TSG-Mitglied: 40€, 8 x Nicht-Mitglied: 76€

Mitbringen: Matte, Decke, Kissen, bequeme Kleindung, ggf. dicke Socken                            

Zertifizierter Kurs! Eine Rückerstattung der Kursgebühr durch die Krankenkasse ist möglich.

Alle weiteren Infos hier

13.06.2024

Neue Termine für das deutsche Sportabzeichen

Wusstest Du…dass Du bei uns das Deutsche Sportabzeichen ablegen kannst?
--------------------------------------------
Es gibt neue Prüfungstermine:
Leichtathletik-Disziplinen:
jeden Donnerstag, von 18 – 19 Uhr, Kreissportanlage Roth

Radsprint (200m)
Dienstag, 09.07.24, Start: 17:30, Ortseingang Belmbrach/Wirtschaftsweg Richtung Hofstetten

Radfahren (20 km)
Dienstag, 23.07.24, Start: 18:00, Schleifweg/Schleifweiher

Nordic Walking (7,5 km)
Mittwoch, 24.07.24, Start: 18:00, Parkplatz Kreisklinik Roth

Schwimmen
Sonntag, 14.07.24, Treffpunkt: 08.45 vor dem Eingang Freibad Roth
----------------------------------------------------
Anmeldung vor jedem Prüfungstermin mit Namen, Vorname, Adresse und Tel.Nr. unter spo-az21-tsg@web.de

Alle Infos findest Du hier

11.06.2024

Club gegen Löwen im SPECK-Sportpark

Profiteams testen am 13. Juli bei uns in Roth

Ein weiteres Highlight im Juli neben dem Landesfinale des Erdinger Meister Cups am 6.Juli: der Club und die Münchner Löwen testen sich am  13. Juli bei uns im SPECK-SPortpark, wir freuen uns riesig! Weitere Infos, auch zum Ticketverkauf, folgen demnächst.

11.06.2024

ZUMBA Special am Sonntag, den 16.06.2024

Tanz dich fit, fühl die Musik und hab Spaß! Zumba ist für jeden geeignet, der Stress und überflüssige Pfunde ohne großen Aufwand einfach „wegtanzen“ möchte. Zu lateinamerikanischer und internationaler Musik wird zu jedem Lied eine eigene Choreographie aus Tanzstilen wie Reggaeton, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Samba, Bauchtanz und Hip-Hop getanzt.

Das keinerlei tänzerische Vorkenntnisse notwendig sind, ist es ein mitreißendes und effektives Training für ALLE.

Wann:

Sonntag, 16.06.2024 von 15:00 – 16:30 Uhr

ACHTUNG: Voranmeldung nötig aufgrund von begrenzter Teilnehmerzahl

Reservierung: zumba@tsg08-roth.de

Kursgebühren: 10€

Wo: Tanzraum, SPECK-Sportpark

--------------------

Kein passender Termin dabei? Dann komm doch zu unserem wöchentlichem Zumba Training

Wann:

Donnerstags, von 18:00 – 19:00 Uhr

Wo:

Tanzraum, SPECK Sportpark

Eine anteilige Buchung und Einstieg ist jederzeit möglich

04.06.2024

Telefon und Internet defekt


Neues aus den Abteilungen

08.12.2022

Weihnachtsfeier 2022 der AH-Familie

Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten

Wie immer war die Befürchtung groß, dass zu wenige Leute kommen – und vor allem, dass es zu wenig Kuchen zum Nachtisch gibt. Letztlich waren wieder über 60 Mitglieder der TSG-AH-Familie zur Weihnachtsfeier zu Alex Storl ins Restaurant Waldblick gekommen um das Jahr 2022 gemeinsam zu beschließen.

Spartenleiter Herbert Porlein gab einen launigen Rückblick auf die stattliche Anzahl an schönen gesellschaftlichen Aktivitäten und Ausflügen in diesem Jahr – und auch auf die weniger stattliche Anzahl von sportlichen. Der sportliche Kalender der AH war leider geprägt von (zu) vielen Absagen. Porlein redete den Aktiven der AH ins Gewissen, 2023 müsse diesbezüglich wieder besser werden.

Der erste sportliche Höhepunkt steht schon früh im neuen Jahr an, am 6. Januar soll nach zwei Jahren Pause wieder das traditionelle Dreikönigs-Turnier der TSG-AH stattfinden. Würde er so lange halten, gäbe es da übrigens immer noch überzähligen Kuchen von der Weihnachtsfeier…

08.12.2022

Roland Rigotti mit Doppeleinsatz

Schnaitheim/Landsberg - 03/04.12.2022 - Die Vielzahl an Nikolausläufen verteilt sich über ganz Bayern, so war Roland Rigotti vom Team Leidl der TSG 08 Roth zunächst in Schnaitheim bei Heidenheim über fünf Kilometer unterwegs, wo er auf der welligen Runde nach 19:38 Minuten den fünften im Rang im Gesamteinlauf und mit großem Vorsprung den Altersklassensieg M45 erzielte. Tags darauf startete er in Landsberg am Lech ebenfalls über fünf Kilometer. Mit 19:07 Minuten war es erneut der fünfte Gesamtplatz, nur ganz knapp verfehlte er als Zweiter den Sieg seiner Altersklasse.

 

07.12.2022

Simone Promm und Michael Rubin liefen vorne mit

Ochsenfurt/Regensburg -04.12,2022 - Beim 40. Nikolauslauf des TV Ochsenfurt auf dem welligen Kurs rund um die Altstadt stand Michel Rubin vom Team Leidl der TSG 08 Roth innerhalb von dreißig Minuten zweimal an der Startlinie. Zunächst beim Wettbewerb über drei Kilometer, die er nach 13:47 Minuten als Erster der Altersklasse M55 beendete. Die anschließende 7,5 Kilometer lange Strecke legte er als Dritter seiner Altersklasse in 35:48 Minuten zurück.

In guter Verfassung nach einigen muskulären Problemen zeigte sich auch Vereinskameradin Simone Promm bei ihrem Start beim Nikolauslauf der LG Telis Regensburg. Bei der zehn Kilometer langen vermessenen Strecke erreichte sie als Achte der 49 Frauen und dem zweiten Rang der Klasse W40/45 in 45:19 Minuten das Ziel.

 

Simone Promm beim Niko-Lauf in Regensburg gut platziert

07.12.2022

Gerechtes Unentschieden im Spitzenspiel der Bezirksklasse A

Nine Darters 6:6 TSG 08 Roth

Am Sonntagabend trafen sich die auf den Plätzen 3 und 4 liegenden Teams aus Roth und Obermichelbach in der Gaststätte der Nine Darters. Nach den sechs gespielten Partien lautete der Zwischenstand bereits vollkommen ausgeglichen 3:3. Auch nach den zweiten Einzeln konnte sich keiner der beiden Mannschaften absetzen, daher ging es mit einem 5:5 in die entscheidenden beiden Doppel. In diesen sah es erst nach einer Niederlage für die TSG aus, da man in beiden Doppeln 2:1 in Rückstand lag. Aber das Gespann der TSG bestehend aus Lang, Brodtke, Gerner und Schneck behielt die Nerven und konnte eines der beiden Doppel gewinnen und sicherten sich somit das unterm Strich gerechtfertigte Unentschieden! Ein wichtiger Punkt im Auswärtsspiel den Anschluss nach vorne nicht zu verlieren. Nun schauen wir bereits auf das nächste Auswärtsspiel am Freitag den 09.12 gegen den nächsten Tabellennachbarn aus Kornburg.

06.12.2022

D1 und C1 eine Runde weiter

Kreismeisterschaft der Junioren in der Halle läuft

Bei der Hallenkreismeisterschaft NM/Jura haben unsere D1- und C1-Junioren am vergangenen Wochenende in der Halle in Büchenbach den Sprung in die nächste Runde geschafft.

Schön, dass wieder Hallenfußball stattfindet. Einige der Futsalregeln sind jedoch gewöhnungsbedürftig bis diskussionswürdig. Wie auch immer, unsere D1 hat es bei ihrem HKM-Auftakt in Büchenbach ganz schön spannend gemacht. Nach einem Auftaktsieg und einer deutlichen Niederlage reichten zwei torlose Unentschieden, um als Tabellenzweiter eine Runde weiter zu kommen.

Die C1 siegte tags zuvor auch in Büchenbach in allen vier Spielen zu Null und erreichte souverän die Zwischenrunde. Unsere E3 musste sich in der Runde der E2-Mannschaften mit dem vierten Platz in ihrer Gruppe zufriedengeben, phasenweise zeigten die Jungs aber auch in der Halle, dass sie kicken können. Ein Sieg und ein Unentschieden bei drei Niederlagen reichten leider nicht.

Nun gilt es der D1 und der C1 in der nächsten Runde die Daumen zu drücken, um die jeweilige Endrunde zu erreichen. Auch wenn nun in der Zwischenrunde richtig dicke Brocken warten, so ist in der Halle immer alles möglich. Die D1 startet am Sonntag, 11. Dezember, ab 16 Uhr und die C1 am Samstag, 17. Dezember, ab 11 Uhr, jeweils in der Halle in Schwanstetten.

Alle Ergebnisse auf unserer Facebookseite

06.12.2022

Podestplatz für Edeltraud Dörr in Forchheim

Forchheim - 03.11.2022 – Sie war beim 40. Forchheimer Nikolauslauf mit 72 Jahren zwar die älteste Teilnehmerin, aber als 47. von 66 Frauen längst nicht die Letzte und Siegerin der Altersklasse W70. Erstaunlich auch ihre Zeit gemessen an ihrem Alter: Edeltraud Dörr vom Team Leidl der TSG 08 Roth legte die zehn Kilometer in 59:58 Minuten bei kalten und windigen Bedingungen auf stark aufgeweichten Wegen zurück.

02.12.2022

Zwei erfolgreiche Senioren-Läufer

Dinkelsbühl - 26.11.2022 – Mit zwei Altersklassensiegen kehrten die Läufer Roland Rigotti und Michael Rubin aus dem Team Leidl der TSG 08 Roth vom Waldcrosslauf des TSV 1860 Dinkelsbühl zurück. Zunächst startete Roland Rigotti über die Langstrecke mit etwa 10,6 Kilometer, den anspruchsvollen Kurs mit etlichen Steigungen beendete er als Neunter des Gesamteinlaufs und Zweiter der Klasse M45 in 43:37 Minuten.

Schon eine halbe Stunde später startete er beim Lauf über 3,6 Kilometer und erzielte den Klassensieg als Siebter des Gesamtfeldes in 14:40 Minuten. Sein Vereinskamerad Michael Rubin vom Team Leidl der TSG 08 Roth gewann bei diesem Lauf seine Altersklasse M55 in 17:43 Minuten

 

 

29.11.2022

Starker Auftritt in der Halle

E2 bei der Kreismeisterschaft in Burgthann

Am vergangenen Samstag war unsere E2 in Burgthann bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft zu Gast. Und mit vier Siegen in vier Spielen sicherte sich unser Nachwuchs gleich den Gruppensieg.

Gleich im ersten Spiel gegen Freystadt legten wir los wie die Feuerwehr und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Am Ende stand ein 3:1 Sieg (Tore: 2x Maxi L., Stanley).

Das zweite Spiel gegen Winkelhaid war gleich das Spiel um den Gruppensieg. Es entwickelte sich ein Duell, dass wir spielerisch bestimmten. Jedoch hielt Winkelhaid gut dagegen. Es war dann eine Ecke, die die Entscheidung brachte: Kuzey spielte den Ball in den Rückraum auf Noah und dieser platzierte den Ball traumhaft per Direktabnahme im Tor, ein toller Treffer. Dabei blieb es dann auch.

Im dritten Spiel gegen Ochenbruck war dann Hattrick-Zeit: dreimal traf Maxi L., wobei hier auch Kuzey als unermüdliche Vorlagenmaschine erwähnt werden muss. Ein Freistoß gegen uns war dann leider noch erfolgreich, so stand am Ende ein 3:1 Sieg.

So reichte uns im letzten Spiel ein Unentschieden für den Gruppensieg, aber da ließ unser Team erst gar nichts anbrennen. Mit 5:0 wurde Mörsdorf geschlagen (Tore: diesmal Hattrick von Kuzey, 1x Maxi L. und 1x Stanley) und der Gruppensieg mit zwölf Punkten sowie die Qualifikation für die Zwischenrunde waren perfekt.

Zu erwähnen ist, dass unsere junge Manschaft mit drei noch für die F-Jugend spielberechtigten Kindern vor allem spielerisch überzeugte. Jeder gönnt dem anderen ein Tor und jeder sucht (fast 😉) immer wieder seine Mitspieler und verzichtet dabei auf eigene Tore.

Es spielten: Janik, Kuzey, Noah, Johann, Stanley, Esma, Maxi L. (Es fehlten: Emil, Maxi H.)

Sponsoren