Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

07.06.2023

Workshop Push Hands

Kampfkunst & Meditation

Die chinesische Kampfkunst Push Hands (Tui Shou) ist die bekannteste und wichtigste Partnerübung des Tai Chi. Beim Push Hands stehen sich die Partner gegenüber und versuchen sich gegenseitig durch Schieben oder Drücken/Stoßen (Pushen) aus dem Gleichgewicht zu bringen. Von Natur aus reagiert der Mensch auf Druck mit Gegendruck. Das Ziel im Tui Shou ist es, den Angriff des Gegners ins Leere laufen zu lassen, so dass sich seine eigene Kraft gegen ihn wendet.

Push Hands ist mehr als nur Kampf, es ist Meditation in Aktion mit einem Partner. Im harmonischen Spiel mit dem Partner (und nicht gegen ihn) üben wir in diesem Workshop u.a.

- wirksam Spannungen im Körper zu lösen
- in Verbindung mit anderen zu sein, ohne uns selbst zu verlieren
- Härte mit Weichheit zu begegnen

Interesse geweckt? Dann bist du hier richtig – egal ob Anfänger oder erfahrener Kampfkünstler.

Sonntag, 18.06.2023
10-12 Uhr

Gymnastikraum II, SPECK-Sportpark TSG 08 Roth

TSG-Mitglieder 15 €, Nicht-Mitglieder 25 €

Anmeldung zwingend nötig: hier klicken

06.06.2023

WALDBADEN

Mehr als nur ein Waldspaziergang

Wer kennt das nicht…Der Alltag überrollt einen. In der Früh schon unter Zeitdruck: Kinder für den Kindergarten oder die Schule fertig mache, in die Arbeit hetzen, Staus, Meetings und nachmittags geht es weiter von Termin zu Termin… Da möchte man nur noch eines – ausbrechen!
Raus in die Natur, zur Ruhe kommen, entspannen, entschleunigen, neue Kräfte für Alltag, Familie und Beruf sammeln!

Auf unserem ca. 3 km langen Rundweg nehmen wir uns Zeit und drehen die Geschwindigkeit runter,
lernen wieder vom Gas zu gehen und legen unsere Ziele beiseite. Wir tauchen auf eine ganz eigene Art in die Natur ein. Kurze angeleitete Achtsamkeits-, Wahrnehmungs- und Atemübungen, helfen uns dabei all diese Eindrücke zuzulassen. Wie riecht der Wald, eine Blüte oder der moosige Boden? Wie hört sich der Wind in den Bäumen an? Wie fühlen sich Erde, Steine und Rinde in unseren Händen an?

Nebenbei tun wir auch unserer Gesundheit etwas Gutes, da das Waldbad neben einer ausgleichenden Wirkung auf unser Nerven- und Hormonsystem auch einen stärkenden Effekt auf unser Immunsystem hat. Wenn du dir ein regelmäßiges Waldbad von 2 Stunden gönnst, kannst du u.a. von einem gestärkten Immunsystem, einer verbesserten Stimmung, gesenktem Blutdruck und einer verbesserten Schlafqualität und erhöhten Schlafdauer profitieren.

Samstag, 17.06.23, 11-14 Uhr
TSG-Mitglieder 13€, Nicht-Mitglieder 26€

Treffpunkt: Wanderparkplatz Kühedorf (Ritterstraße)
Mitbringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, eine Sitzunterlage, etwas zu Trinken

Anmeldung

30.05.2023

SLING TRAINING

Ganzkörpertraining mit Schlingen

Kurs für Frauen und Männer - Schnuppern möglich!

Sling Training ist ein Ganzkörper-Workout, bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand mit Einsatz eines unelastischen Gurt- und Seilsystems im Stehen, Liegen, Sitzen oder Knien zum Einsatz kommt. Somit wird ein Muskelaufbau erzielt und gleichzeitig auch Flexibilität, Gleichgewicht und Stabilität trainiert. Die Belastungsstufen können individuell, durch Veränderung der Körperposition zum Aufhängungspunkt, schnell und einfach geändert werden.

Anmeldung

 

23.05.2023

Programm in den Pfingstferien

fit+aktiv

Auch in den Pfingstferien finden viele Angebote aus dem Sportbereich fit+aktiv statt! Hier seht ihr sie im Überblick. 

Da wir aber in den Ferien nicht in die Schulturnhallen können und einige Trainer*innen selbst im Urlaub sind, kann leider nicht das komplette Angebot stattfinden.

Nach den Ferien gehts dann aber weiter mit vollem Programm bis zu den Sommerferien. Gerne informiert euch hier auf der Website oder bei Astrid Elsel fit.aktiv@tsg08-roth.de 
 

04.05.2023

Scheine für Vereine!

Aktion ist zurück!

Scheine für Vereine von REWE ist zurück! Pro Einkaufswert von 15€ erhaltet ihr einen Vereinsschein, welchen ihr über den QR-Code auf der Rückseite selbständig unserem Verein zuordnen könnt. Oder ihr werft den Vereinsschein in unsere Box an der Rewe-Kasse oder in die Box bei uns im Haupteingang des Speck-Sportparks. Wir freuen uns über eure Teilnahme an der Aktion und bedanken uns für die Unterstützung der TSG 08 Roth! Die Aktion läuft noch bis zum 11.6.2023!

25.04.2023

Welt Tai Chi und Qi Gong - Tag

kostenlose Mitmachaktion

Am Samstag, 29. April 2023 treffen sich zur gleichen Zeit in über 80 Ländern tausende Menschen zum gemeinsamen Üben von Tai Chi und QiGong. Auch die TSG 08 Roth beteiligt sich daran und lädt von 10 bis 11 Uhr zum Mitmachen ein. Mit geschmeidigen und mühelosen Bewegungen kommen die Teilnehmer zur Ruhe, zum Innehalten, zum Spüren und Beobachten. Unterschiedliche Atem- und Meditationsübungen lassen Spannungsmuster erkennen und aktivieren neue Energien.

Die Teilnahme ist kostenfrei für alle Interessierte, eine Anmeldung ist nicht nötig. Es findet im Freien auf dem TSG-Gelände statt, bei schlechtem Wetter im Gymnastikraum 2. Zur Teilnahme benötigen Sie nur bequeme Kleidung, keine Matte.


Neues aus den Abteilungen

13.04.2024

Starke "3. Halbzeit"

AH in Eckersmühlen zu Gast

Der zweite Auftritt unserer AH in diesem Jahr endete mit einem Unentschieden. Nach dem 4:1-Sieg in Hilpoltstein spielten unsere Alten Herren nun beim TV Eckersmühlen 2:2 (2:1). Julian Bittner brachte unsere anfangs überlegene AH in Führung, per Strafstoß glich der TVE aus. Noch vor der Pause war es wieder Julian Bittner, der zum 2:1 traf. Zum Ende hin vergab unsere AH zunächst die Möglichkeit zur Entscheidung, die stets lauernden Eckersmühlener konnten durch den langjährigen Rother Michi Handl kurz vor Schluss noch ausgleichen.

Ein schiedlich-friedliches Remis in einem jederzeit fairen Spiel, das seinen Höhepunkt in der 3. Halbzeit finden sollte. Gemeinsam ging es ins TV-Sportheim, wo eine ordentliche und reichliche Brotzeit auf alle Beteiligten wartete. Die Eckersmühlener AH zeigte sich – wie schon im Vorjahr – sehr spendabel und bedankte sich damit für das gemeinsame Hallentraining, das auch in diesem Winter wieder mit den beiden Teams jeden Freitag in unserer Nutrichem-Halle stattgefunden hatte.

Die TSG-AH sagt Herzlichen Dank für die Einladung und freut sich auf das nächste Treffen.

13.04.2024

Fünf Klassen-Siege in Eysölden

Eysölden - 06.04.2024 - Ein knappes Dutzend Starter bot das Team Leidl beim 3. Kreichauf-Bau-Lauf in Eysölden auf. Mit relativ hohen Temperaturen hatten die Teilnehmer des 10 Kilometer-Hauptlaufs zu kämpfen. Durch Susen Kunstmann bei den Frauen und Jonas Bauch bei den Männern kam die TSG dabei zu vorderen Rängen.

Kunstmann legte die Distanz als W40-Erste und Gesamt-Dritte in 41:48 Minuten zurück.  Bauch kam als Gesamt-Vierter und Hkl-1. nach 35:16  Minuten ins Ziel. Äußerst erfolgreich das Abschneiden der TSG  im 5-Kilometer-Wettbewerb. Jonas Wechsler siegte überlegen in 16:35 Minuten; desgleichen auch Vanessa Sturm mit 18:15 Minuten. Platz zwei in der Hauptklasse ging an Paula Mödl mit 22:15 Minuten. Für weitere Podestränge sorgten bei den Senioren in der Klasse M55 Thomas Huber als Zweiter mit 43:28 Minuten und Jörg Ruckriegel als M50-Sieger mit 44:23 Minuten. Weitere gute Platzierungen holten Liliy Kießlinger als 2. über 1000 Meter mit 4:22 Minuten und Karolina Kunstmann als 3. mit 4.28 Minuten bei den Schülerinnen U10. Sebastian Penkert/U10 wurde 9. mit 6:13 Minuten.

13.04.2024

40 Jahre Triathlon Roth - Eine Stadt erinnert sich

Im Rahmen der Rother Themen- und Erlebnisführungen spazierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit der Rother Stadtführerin Anette Knoll zu einigen geschichtsträchtigen Stationen „des Rother Triathlon“.

Die Stadt Roth, als eine der Geburtsorte der deutschen Triathlonbewegung, ist seit 40 Jahren eng mit der Geschichte des Triathlon-Sports weltweit verwoben.

„40 Jahre Triathlon in Roth“ hat nicht nur eine äußerst komplexe Geschichte vorzuweisen, sondern entwickelte sich in den Jahren zu einem Phänomen, das nur schwer zu greifen ist. Die einen nennen es „Triathlon-Virus“, andere „Faszination-Triathlon“.

Die Teilnehmer der Führung erzählten die eine oder andere selbst erlebte Geschichte und steigerten damit den Unterhaltungswert des Stadtspazierganges.

.

2008 fusionierten die ehemaligen ortsansässigen Sportvereine, der SC 1952 Roth und der TSV 1859 Rothzur TSG 08 Roth, dem inzwischen mitgliederstärksten Verein in Roth.

Heute ist die Stadt Roth nicht nur die Heimat zweier lebendiger Sportvereine mit einer Triathlonabteilung (TSG 08 Roth e.V. und Spielvereinigung Roth e.V.), sondern beherbergt auch viele kleine und große Athleten, ganze Familien, die vom „Triathlon-Virus“ infiziert wurden und mit großer Begeisterung selbst trainieren oder den Dreikampf aus sicherer Distanz beobachten.

.

Die TEAMCHALLENGE GmbH, geführt von der Familie Walchshöfer, ist das erfolgreiche Rother Sportunternehmen mit ihren sportlichen Wurzeln in den beiden Ursprungsvereinen der heutigen TSG 08 Roth.

Wer mehr wissen möchte ... (LINK)

12.04.2024

"Großkampftag" am Sonntag

Das Programm der Fußballer am Wochenende

Unsere D2 hat am heutigen Freitag in der Kreisklasse die D2 der JFG Rothsee Süd zu Gast (17.30 Uhr), der Sonntag ist an diesem Wochenende aber der „Großkampftag“ in unserem Speck Sportpark.

Den Anfang macht dabei die U17/1 in der Aufstiegsrunde zur BOL, und da wartet gleich ein dicker Brocken auf die Truppe unseres neuen U17-Coaches Jörg Stützinger. Ab 10.30 Uhr kommt der ASV Neumarkt II an den Ostring – und der Ex-Verein unseres Trainers ist vergangene Woche mit einem 11:1-Kantersieg in Ettenstatt in die Frühjahrsrunde gestartet.

Um 13 Uhr freuen wir uns dann auf das Rother Stadtderby in der A-Klasse, wenn unsere Reserve die zuletzt starke Spielvereinigung von der Sandgasse empfängt.

Nach dem Rother Derby geht es für unsere Erste in der Kreisklasse weiter, ab 15 Uhr ist die Landesligareserve des SC 04 Schwabach zu Gast.

Wir freuen uns auf viele Fußballfans in unserem Speck Sportpark, hoffen auf schöne Spiele und Punkte für unsere Mannschaften – und dass das frühlingshafte Wetter noch bis Sonntagabend mitspielt…

Hier gibt’s die Übersicht der Spiele mit TSG-Beteiligung

12.04.2024

Schiedsrichter gesucht

Neulingslehrgang am 21. April in Kleinschwarzenlohe

Ohne Schiris geht’s nicht – und auch die TSG-Fußballabteilung würde sich freuen, wenn die Gruppe an aktiven Schiris in ihren Reihen größer wird.

Hier findet ihr mehr Infos zum Thema und zum Neulingslehrgang der Schiedsrichtergruppe Jura Nord ab dem 21. April beim TSV Kleinschwarzenlohe.

Meldet euch bei Rückfragen auch gerne bei der Abteilungsleitung per Mail unter fussball@tsg08-roth.de

11.04.2024

TSG-Duo in Ingolstadt

Ingolstadt - 06.04.2024 - Mit zwei Athleten war das Team Leidl der TSG 08 Roth beim zweiten Wertungslauf zum Sport-IN-Laufcup in Ingolstadt vertreten. Bei ungewohnt hohen Temperaturen von 27 Grad ging es beim Hauptlauf über 8200 Meter auf der flachen Wendepunktstrecke entlang der Donau. Trotz eines ungewohnten starken Einbruchs in der zweiten Hälfte reichte es für Roland Rigotti nach 32.16 Minuten noch für einen Podestrang als Dritter seiner Altersklasse M45, aber in der Gesamtwertung als 25. unter 166 männlichen Teilnehmern verlor er etliche Plätze. In der Wertung der Frauen Hauptklasse konnte sich Lea Rehm nach 41:40 Minuten als Siebte behaupten.

10.04.2024

Arbeitsdienste der Fußballabteilung

Erster Termin ist am Samstag, 20. April

Die ersten drei Arbeitsdienste der Fußballabteilung für das Jahr 2024 sind festgelegt, der erste steht jetzt im April an:

Samstag, 20. April, 9 bis 15 Uhr, Speck Sportpark.

Freitag, 5. Juli, 17 bis 21 Uhr und Samstag, 6. Juli, 8 bis 21 Uhr im Rahmen des Erdinger-Cups im Speck Sportpark.

Samstag, 14. September, 9 bis 15 Uhr, Speck Sportpark.

Zur Erinnerung: sechs Stunden geleisteter Arbeitsdienst (ab 18 Jahren) befreien vom Abteilungsbeitrag.

Wir bitten um Anmeldung per Mail an fussball@tsg08-roth.de

10.04.2024

Rigotti-Start in der Schweiz

Eiken/Schweiz - 30.03.2024 - Dank seiner Streckenkenntnis aus dem Vorjahr und entsprechend guter Einteilung der 5850 Meter langen Distanz beim „Hasenlauf“ in Eiken im Kanton Aargau in der Schweiz konnte sich Roland Rigotti vom Team Leidl der TSG 08 Roth recht gut platzieren. Nach dem Wendepunkt auf der welligen Strecke konnte er mit einer schnelleren zweiten Hälfte noch zulegen und erreichte nach 22:26 Minuten unter den etwa 200 klassifizierten Sportlern und Sportlerinnen den 14. Gesamtplatz. Bei der Altersklassenwertung war er dann leider mit den deutlich jüngeren Startern der M35 und M40 und eben seiner M45 in einer gemeinsamen Klasse. Trotzdem sprang hier ein guter 4. Platz heraus, der noch prämiert wurde.

Sponsoren