Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

08.02.2022

Neues Magazin!

Hier kann man schonmal das neue Magazin online lesen falls Ihr es nicht erwarten könnt bis es zu euch nach Hause kommt. 

Zum Magazin

08.02.2022

Termine der Feriencamps sind online!

Bewegte Ferienwochen für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in den Schulferien 2022. Ganztägig Spiel, Spaß und Sport für die Kids und ein gutes Gefühl für die Eltern. Mit unseren qualifizierten Übungsleitern sind die Kinder bestens aufgehoben, Langeweile kommt dort garantiert nicht auf und vielleicht entdecken die Kleinen eine neue Sportart für sich.

Weitere Informationen hier:

03.02.2022

Sportangebote für Kinder 4/5 Jahre

Das sind unsere aktuellen Angebote für Kinder mit 4 bzw. 5 Jahren. Ein unverbindliches Schnuppern ist überall jederzeit möglich. Bei Fragen schreiben oder rufen Sie uns gerne an: info@tsg08-roth.de, 09171 / 63569

23.12.2021

Sportangebot ab Januar 2022

Ab dem 10. Januar starten wieder viele Sportangebote und Kurse des Sportbereichs fit+aktiv. Hier die Übersicht in Form eines Stundenplans. Eine Voranmeldung auch zu den Dauerangeboten ist aufgrund begrenzter Teilnehmerplätze sinnvoll (per Email an fit.aktiv@tsg08-roth.de)

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. 

Gerne kontaktieren Sie uns bei Rückfragen: fit.aktiv@tsg08-roth.de, 09171 / 63569 oder 09122 / 8855323

06.12.2021

Strahlende Gewinner vor winterlicher Kulisse

Über einen Gutschein in Höhen von 50 Euro für das Restaurant Waldblick dürfen sich die Eheleute Könnings aus Roth freuen: Sie sind die Gewinner der 1. Senior*innen Rallye der TSG 08 Roth. Herzlichen Glückwunsch!

Ausgehend vom Rother Marktplatz führte die Runde durch Altstadt, Stadtpark, Rothgrund und über das Fabrikmuseum wieder zurück. Die Beiden meisterten sportliche Übungen und lösten Rätsel. Geholfen hat Ihnen dabei nach eigener Aussage das Buch "Roth von A bis Z" - Ein kulturgeschichtliches Stadtlexikon“.

Übergeben wurde der Gewinn in Anwesenheit des 1. Vorsitzenden der TSG 08 Roth, Andreas Buckreus, Ursula Böhm und Karin Othmann (Öffentlichkeitsarbeit bzw. Seniorenbeauftragte TSG 08 Roth) sowie Brigitte Reinard, Seniorenbeauftragte der Stadt Roth.

Die Flyer zur Rallye sind weiterhin in der Touristeninformation der Stadt Roth verfügbar.

Bildbeschreibung:

Von links nach rechts: Brigitte Reinard, Seniorenbeauftragte Stadt Roth; Ursula Böhm, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit TSG 08 Roth; Gewinner-Ehepaar Könnings; Karin Othmann, Seniorenbeauftragte TSG 08 Roth; Andreas Buckreus, 1. Vorsitzender TSG 08 Roth.

Bildquelle: TSG 08 Roth

06.12.2021

Rätsel gelöst – Gewinner gefunden

Historisch-sportlich ging es zu, bei der Familien-Rallye der TSG 08 Roth in Kooperation mit der Stadt Roth. Letzten Samstag konnten die Preise an die glücklichen Gewinner*innen auf dem Vereinsgelände der TSG 08 Roth übergeben werden. Die einzelnen Stationen im Weinbergpark hatten es in sich: Neben sportlichen Übungen war das ein oder andere kniffelige Rätsel zur Geschichte des Parks zu lösen.

Der 1. Vorsitzende der TSG 08 Roth, Andreas Buckreus, dankte den Teilnehmer*innen für deren Einsatz. Die Geschenke wurden durch Brigitte Reinard (Seniorenbeauftragte der Stadt Roth) und Ursula Böhm (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit TSG 08 Roth) vor winterlicher Kulisse übergeben.

Bildbeschreibung:

Hintere Reihe, von links nach rechts: Eheleute Könnings, Gewinn: Rothschecks im Wert von 20 Euro; Seniorenbeauftragte Stadt Roth Brigitte Reinard; Referentin für Öffentlichkeitsarbeit TSG 08 Roth Ursula Böhm; 1. Vorsitzender TSG 08 Roth Andreas Buckreus.

Vordere Reihe, von links nach rechts: Maria Hochreuther, Gewinn: Kulturgutschein im Wert von 50 Euro; Tim Klupp, Gewinn: Überraschungsbeutel mit „LED-Löwe“; Emelie Fuhrmann, Überraschungsbeutel mit „Armbändern zum Selbstgestalten“.

 

Bildquelle: TSG 08 Roth


Neues aus den Abteilungen

29.11.2022

Starker Auftritt in der Halle

E2 bei der Kreismeisterschaft in Burgthann

Am vergangenen Samstag war unsere E2 in Burgthann bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft zu Gast. Und mit vier Siegen in vier Spielen sicherte sich unser Nachwuchs gleich den Gruppensieg.

Gleich im ersten Spiel gegen Freystadt legten wir los wie die Feuerwehr und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Am Ende stand ein 3:1 Sieg (Tore: 2x Maxi L., Stanley).

Das zweite Spiel gegen Winkelhaid war gleich das Spiel um den Gruppensieg. Es entwickelte sich ein Duell, dass wir spielerisch bestimmten. Jedoch hielt Winkelhaid gut dagegen. Es war dann eine Ecke, die die Entscheidung brachte: Kuzey spielte den Ball in den Rückraum auf Noah und dieser platzierte den Ball traumhaft per Direktabnahme im Tor, ein toller Treffer. Dabei blieb es dann auch.

Im dritten Spiel gegen Ochenbruck war dann Hattrick-Zeit: dreimal traf Maxi L., wobei hier auch Kuzey als unermüdliche Vorlagenmaschine erwähnt werden muss. Ein Freistoß gegen uns war dann leider noch erfolgreich, so stand am Ende ein 3:1 Sieg.

So reichte uns im letzten Spiel ein Unentschieden für den Gruppensieg, aber da ließ unser Team erst gar nichts anbrennen. Mit 5:0 wurde Mörsdorf geschlagen (Tore: diesmal Hattrick von Kuzey, 1x Maxi L. und 1x Stanley) und der Gruppensieg mit zwölf Punkten sowie die Qualifikation für die Zwischenrunde waren perfekt.

Zu erwähnen ist, dass unsere junge Manschaft mit drei noch für die F-Jugend spielberechtigten Kindern vor allem spielerisch überzeugte. Jeder gönnt dem anderen ein Tor und jeder sucht (fast 😉) immer wieder seine Mitspieler und verzichtet dabei auf eigene Tore.

Es spielten: Janik, Kuzey, Noah, Johann, Stanley, Esma, Maxi L. (Es fehlten: Emil, Maxi H.)

27.11.2022

Niederlage zum Abschluss

Reserve unterliegt in Georgensgmünd

Mit einer Niederlage verabschiedet sich unsere zweite Mannschaft in die Winterpause. Das A-Klassenduell in Georgensgmünd verlor die Reserve mit 0:2 (0:0). Bitter: Bis wenige Minuten vor dem Ende hatte sie einen Punktgewinn vor Augen.

TSV-Spielertrainer Michael Lämmermann und Manuel Zebisch trafen in der 88. und 93. Minute zum 2:0-Heimsieg für die Gmünder. 

Hier gehts zur Statistik vom 0:2 in Gmünd

Unseren beiden Herrenmannschaften wünschen wir nun eine erholsame Winterpause.

27.11.2022

TT-Abteilung startet mit neuer Trainingsgruppe für Kinder

Am Montag, den 05.12.22, startet eine neue Trainingsgruppe der TT-Abteilung. Angesprochen sind vor allem 9- und 10-jährige Kinder, die Lust haben, diesen Sport einmal auszuprobieren. Das Training findet von 17.45 bis 19.00 Uhr in der Turnhalle der Realschule Roth statt. Die Einladung zum Schnuppern richtet sich vor allem auch an talentierte, sportbegeisterte Mädchen, die nach entsprechendem Training an Wettkämpfen teilnehmen wollen. 

27.11.2022

Elias Kolar mit Spitzenplatz bei der Cross-DM

Löningen - 26.11.2022 - Eine glänzende Vorstellung bot Elias Kolar vom Team Leidl der TSG 08 Roth bei den Deutschen Crosslauf Meisterschaften in Löningen. Im Rennen der U18-Jugendklasse über 4000 Meter erkämpfte sich der junge Rother im Kampf gegen die meist 17-jährigen Gegner einen herausragenden siebten Rang. Der dem jüngerem Jahrgang angehörende Läufer rangiert damit in seinem Jahrgang bundesweit sogar auf Rang zwei. Bald nach dem Start der knapp 100 besten deutschen U18-Nachwuchsathleten bildete sich eine Führungsgruppe mit etwa 10 Läufern, darunter auch Elias Kolar. Erst in der letzten der drei welligen Runden konnten sich einige ältere Konkurrenten leicht absetzen. Mit nur 12 Sekunden Rückstand hielt Kolar den Abstand zum Sieger recht knapp und wäre mit seiner Zeit von 13:34 Minuten sogar in der  Männerklasse als 15. hervorragend gelistet. Mit diesem Erfolg knüpfte Kolar nahtlos an seine tollen Meisterschaftsergebnisse bei Deutschen Meisterschaften in 2021 und 2022 an.

Bild: Jörg Behrendt  -  Elias Kolar - St.-Nr 188

25.11.2022

Das letzte Spiel des Jahres

Erste abgesagt, Zweite in Gmünd

Für unsere erste Mannschaft ist die Feldrunde im Jahr 2022 beendet, der TSV Absberg hat das für den heutigen Sonntag angesetzte Heimspiel gegen unsere Erste in der Kreisliga West abgesagt. Spielen soll dagegen die Reserve in der A-Klasse, Anpfiff beim TSV Georgensgmünd ist um 14.30 Uhr. Viel Erfolg Jungs!

23.11.2022

Danke!

Fußballabteilung hat über 500 Mitglieder

Auch die Sportvereine haben es derzeit nicht leicht. Erst Corona, jetzt die galoppierenden Energiekosten… Umso wichtiger und schöner ist es da, wenn einem die Mitglieder die Treue halten. Oder wenn, wie im Fall unserer Fußballabteilung, auch neue hinzukommen.

Die Abteilungsleitung hat sich zuletzt die Zahlen in Sachen Mitgliederentwicklung angeschaut. 2020 zählten wir 426 Mitglieder, 2021 blieb es relativ stabil (416) und jetzt, 2022, dürfen wir uns darüber freuen, dass wir einen stolzen Zuwachs vermelden dürfen. Wir haben die 500 geknackt, die Fußballabteilung der TSG 08 Roth hat aktuell 522 Mitglieder!

Zu verdanken haben wir das freilich in erster Linie dem unverändert regen Zulauf bei unseren Nachwuchskickern. Aber, egal ob jung oder alt, Männlein oder Weiblein: Wir freuen uns über jedes Mitglied und danken Euch ganz herzlich für die Treue.

Und den in welchem Bereich auch immer aktiven Spielern, Trainern, Betreuern, Funktionären, Platzordnern, Platzwarten, Bratwurstgrillern, Kuchenbäckern undsoweiter danken wir ganz herzlich für die Arbeit und die Zeit, die ihr in den Fußball bei der TSG steckt!

22.11.2022

Brigitte Rupp: Beim Winterlauf erfolgreich

Nürnberg - 20.11.2022 - Vier Aktive und vier Altersklassensiege, das war die Ausbeute für das Team Leidl der TSG 08 Roth beim ersten Lauf zur Nürnberger Winterlaufserie rund um den Dutzendteich und Silbersee mit der Wahl über fünf oder zehn Kilometer.

Über die kürzere Distanz gewann Triathlet Elias Knoll bei kühlen und nassen Verhältnissen mit großem Vorsprung in 17:05 den Gesamteinlauf und damit auch seine Klasse U23, und Vereinskamerad Tim Kleinwächter steht mit 21:40 Minuten an erster Stelle der M30.

Als Erste in ihren Altersklassen über zehn Kilometer sicherten sich mit deutlichem Abstand auch zwei TSG-Athleten/innen: So Roland Rigotti (M45) in genau 39:00 Minuten und Brigitte Rupp (W60) in 45:06 Minuten.

 

in Blau: Brigitte Rupp 

21.11.2022

+++ Grund zum feiern +++

Die Saison 2022 war unbestritten eine der Erfolgreichsten in der Geschichte unserer Triathlonabteilung. Am Jahresende möchten wir Euch dafür herzlich Danke sagen.

Da nicht nur junge und ältere Athlet:innen mit ihren sportlichen Leistungen zu diesem Erfolg beigetragen haben, sondern auch alle Eltern unserer Tri-Kids und sonstige Unterstützer:innen an dieser super Entwicklung beteiligt waren, laden wir alle Mitglieder am Sonntag, den 11.12.2022 um 15.00 Uhr zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier ein.

Um 15 Uhr treffen wir uns am TSG-Gelände zum Essen und Trinken und lassen uns von einem kleinen Rahmenprogramm überraschen.

Zieht Euch warm an, denn die Feier findet heuer im Freien statt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Herzliche Grüße

Thomas, Abteilungsleiter

.

Sponsoren