Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

22.02.2024

NEU: Cross-Active-Training!

Jetzt auch für Jugendliche ab 14 Jahren

Ab dem 04.03.2024 startet Montags, ab 18 Uhr unser neues Draußen-Workout, welches ein echtes Power-Programm ist und jetzt auch für Jugenliche angeboten wird! Das Training von Trainer Konstantin Gast, welcher die SportJugend schon beim Projekt Fitnesstudio Turnhalle unterstützt hat, zielt auf abwechslungsreiche, intensive und funktionelle Bewegungen ab. Durch die Kombination von Kraft und Ausdauer in verschiedenen Einheiten wie Streckenläufen, Liegestützen und Core-Übungen wird das Herz-Kreislauf-System aktiviert und die gesamte Körpermuskulatur beansprucht, wodurch es ebenfalls eine kostengünstigere und gesündere Alternative zum aktuell so beliebten Fitnessstudio bietet.
Darüber hinaus beinhaltet es funktionelles Training, Core-Training, Kettlebell- und freies Gewichtetraining, Ausdauer- und Intervalltraining mit Seilspringen, sowie Übungen mit eigenem Körpergewicht und Running. Wir nutzen die natürliche Umgebung für Waldläufe, Treppenläufe, Sprünge über Hindernisse und vieles mehr. Eine gewisse Grundfitness ist empfehlenswert, doch jeder trainiert individuell nach seinen Möglichkeiten – der Spaß steht dabei im Mittelpunkt!

Weitere Infos findet Ihr in unserem neuen TSG Magazin, welches ab heute im Haus ausliegt.

https://www.tsg08-roth.de/de/sportangebot/fit-aktiv/fitness/Cross-Aktiv-Training/

 

13.02.2024

Neues TSG-Magazin ist Online

📖🏆 Aufgepasst, liebe TSG-Fans! 🏆📖

Das brandneue TSG-Magazin ist bereits jetzt online verfügbar! 🎉 Taucht ein in spannende Berichte, tolle Bilder und die neuesten Entwicklungen rund um unseren Verein. Ihr könnt das Magazin schon vorab auf unserer Website unter tsg08-roth.de/magazin lesen. 

Die gedruckte Version des Magazins wird bis 1. März an alle Haushalte in Roth verteilt.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken! 

13.02.2024

Schwimmkurse für Kinder

mittlerweile alle Plätze belegt

Gerne nehmen wir Sie aber auf die Warteliste.

Kurs 1: Mittwoch, 14:00 - 14:45 Uhr (mittlerweile voll belegt)
Kurs 2: Mittwoch, 14:45 - 15:30 Uhr (mittlerweile voll belegt)

8 x 45 Minuten vom 21.02. - 08.03.24
(Termine: 21.02./28.02./06.03./20.03./27.03./03.04./17.04./08.05.)
Ort: Augustinum Roth
Kosten: TSG-Mitglieder 120 €, Nicht-Mitglieder 145 €
Schwimmlehrer: Frank Braun

Pro Kurs können wir 5 Plätze vergeben. Die Plätze werden nach Eingang einer vollständigen Anmeldung vergeben:

Kursanmeldung

Unsere Trainer*innen sind ausgebildete Kinderschwimmlehrer*innen mit langjähriger Trainererfahrung.

Ihr Kind muss zum Kursbeginn mindestens 5 Jahre alt sein!

Bei beiden Kursen werden die Grundfertigkeiten des Brustschwimmens gelernt, Ziel ist die Selbstrettung (keine Wassergewöhnungskurse). Ihr Kind sollte keine Angst vor dem Wasser haben, sich trauen vom Beckenrand zu springen und den Kopf unter Wasser zu tauchen.

Wir bitten Sie, Ihren Kindern beim Umziehen vor und nach dem Kurs zu helfen, während des Kurses müssen Sie sich aber bitte zurückziehen. Der Aufenthalt der Eltern im Bad und Umkleidebereich ist laut Nutzungsvertrag mit dem Augustinum während des Kurses ist NICHT möglich! Ihr Kind muss somit alleine im Badbereich bleiben wollen!

Die ausgeschriebene Kurszeit ist die Zeit im Wasser. Sie sollten deshalb ein paar Minuten vorher zum Umziehen vor Ort sein.

Sie müssen keine Schwimmhilfen mitbringen. Allerdings liegt die Wassertemperatur aktuell bei max. 28 Grad oder weniger. Sollte ihr Kind zum Frieren neigen, so darf es auch einen Neoprenanzug tragen. Dieser ist neu bereits für um die 20 € zu bekommen, gebraucht auch günstiger. Bitte achten Sie aber darauf, dass er sauber ist und vor allem keine Sandreste daran haften.

Die Kursgebühr wird ca. 2 Wochen nach Kursbeginn im Lastschriftverfahren eingezogen. Eine Stornierung ist bis 3 Tage vor Kursbeginn und nur mit besonderem Grund möglich. Hier fällt eine Bearbeitungsgebühr von 20 € an.

Nach Kursbeginn bzw. ab 3 Tage vor Kursbeginn ist keine Stornierung und keine Rückerstattung der Kursgebühr mehr möglich.

Unsere Kurse werden vom Schwimmförderprogramm „Seepferdchen“ des Bayerischen Ministeriums unterstützt, welches 50 € der Kursgebühr übernimmt.

Das Programm fördert Vorschulkinder und Erstklässler im Schuljahr 2023/24. Alle anspruchsberechtigten Kinder haben mit Schuljahresbeginn einen entsprechenden Gutschein von der Schule/Kindergarten erhalten. Nähere Informationen finden Sie unter www.mach-mit.bayern.de

Wichtig: Der vollständig ausgefüllte Gutschein muss im Original VOR Kursbeginn bei der TSG 08 Roth eingereicht werden! (Wir dürfen keine Kopien, Fotos oder Scans akzeptieren. Auch muss es der aktuelle Gutschein aus diesem Schuljahr sein)

Des Weiteren haben Empfänger von Sozialleistungen die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für die Kursgebühr über das Paket „Bildung und Teilhabe“ zu erhalten.

30.01.2024

Jugendlicher Faschingsspaß und Erfolgreiches Kinderfaschingsevent

Erstmals ein Jugendfasching

Am 27. Januar begeisterte der erste Jugendfasching der TSG. Die Kids im Alter von 10 bis 15 Jahren feierten ausgelassen und verwandelten den Abend in eine unvergessliche Party. Tanz, Spaß und Spiele sorgten für beste Unterhaltung, wobei die erstaunliche Schnelligkeit beim Liederraten beeindruckte.

Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt durch die mitreißenden Auftritte der TSG-Tanzgruppe "Fluffy" und dem bezaubernden Tanzmariechen Hannah vom RCV. Gemeinsam wurde ein mitreißender Mitmachtanz präsentiert. Für viele der jungen Gäste war es die erste Party mit beeindruckenden Lichteffekten und Nebel, ganz ohne die Anwesenheit der Eltern. Der Erfolg des Abends ist unbestreitbar – eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits jetzt garantiert.

 

Kinderfasching für die Kleinen

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen fröhlichen Kinderlachens, als die jüngsten Mitglieder des Vereins gemeinsam mit ihren Eltern den Kinderfasching feierten. Die Nutrichem-Halle war prall gefüllt, und die Kinder hatten sichtlich Spaß an den vielfältigen Spielen und Aktivitäten.

Ein beeindruckendes Kuchenbuffet, leckere Crepes und mehr sorgte für die nötige Energie, während die Auftritte der TSG-Gruppen "Tanzkrümel" und "Dancing Stars" sowie der "Krümelgarde" und des Tanzmariechens Jasmin des RCV für begeisterte Gesichter sorgten. Der Kinderfasching war ein voller Erfolg und zeigte erneut, dass die Veranstaltung bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist.

11.01.2024

Der Kinder- und Jugendfasching der TSG ist wieder da!

Kinderfasching und Jugendfasching bei der TSG 08 Roth🎉🪩🪅

Es ist wieder soweit! Die TSG 08 Roth lädt alle Kinder und Jugendlichen aus Roth und der Umgebung, am Wochenende 27./28. Januar ein mit dem Verein Fasching zu feiern. Beide Veranstaltungen finden in der Nutrichem-Halle, am Speck-Sportpark, Ostring 28, statt-

Am Samstag, den 27. Januar, findet zum ersten Mal ein Jugendfasching statt, dazu ist die Altersgruppe von 10 bis 15 Jahren eingeladen. Begleitpersonen sind ebenfalls herzlich eingeladen, an diesem besonderen Event teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr. Einlass ist bereits ab 16:30 Uhr. DJ Bombe wird mit seiner Musik für beste Stimmung sorgen, während kleine Spiele und Auftritte das Programm abrunden.

Am Sonntag, den 28. Januar, lädt euch die TSG zum Kinderfasching ein. Ab 14:00 Uhr dürfen die kleinen Narren die Nutrichem-Halle stürmen. Einlassbeginn ist um 13:30 Uhr. Für Stimmung sorgen die Kinder unserer TSG Tanzgruppen sowie die Krümelgarde des RCV. DJ Bombe wird erneut für die passende musikalische Untermalung sorgen, das Animationsteam, der TSG, hat sich für die Kleinen tolle Spiele und Tänze ausgedacht.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zu moderaten Preisen werden Speisen und Getränke angeboten, sodass niemand hungrig oder durstig bleiben muss. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen erfolgt auf Spendenbasis, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen.

Also, liebe Kinder und Jugendliche, schnappt euch eure Kostüme und kommt zur TSG 08 Roth! Lasst uns gemeinsam eine unvergessliche Faschingszeit erleben. Wir freuen uns auf euch!

12.12.2023

Parkour - vom Kastensprung bis zum Salto

Mit Salto in das neue Jahr
In unserer ersten monatlichen Aktion 2024, am 07.01.2024, zeigen wir euch kreative und effiziente Fortbewegungsmöglichkeiten.
Bei dem kostenlosen Grundlagen-Kurs lernt ihr Sprünge über Kästen, richtiges Landen, Abrollen und die ersten Schritte zu Saltos auf dem Boden.

Die Aktion findet in der Nutrichem-Halle am SPECK-Sportpark (Ostring 28, 91154 Roth) statt.

Auch für Nicht-Mitglieder, bringt also eure Freunde mit!


Neues aus den Abteilungen

von links: Jonas Bauch - Florian Macher - Johannes Weizinger

24.01.2024

Bestzeit für Johannes Weizinger

Sindelfingen  - 20.01.2024 - Trotz neuer persönlicher Bestzeit  im 1500 Meter-Lauf beim Internationalen Hallen-Meeting in Sindelfingen konnte Johannes Weizinger vom Team Leidl der TSG 08 Roth nicht zufrieden sein. Mit 3:55,5 Minuten hatte er zwar den B-Lauf überlegen für sich entschieden, doch die für den Start bei den Deutschen Meisterschaften geforderte Qualifikationsleistung um minimale 0,5 Sekunden verpasst. Grund dafür war primär die falsche  Zuordnung seitens der Organisatoren Weizinger in den leistungsschwächeren B-Lauf einzuteilen. Hier musste der24-jährige Pappenheimer das Rennen ohne direkten Kontrahenten allein von der Spitze aus gestalten. Im Gesamtergebnis aller drei Läufe rangiert  Weizinger als Dritter vor den meisten höher eingeschätzten internationalen Startern. Mit Florian Macher stand ein weiterer schneller TSG-Athlet im B-Lauf über 1500 Meter am Start. Mit 4:08,5 Minuten lieferte der junge Athlet eine überzeugende Leistung und blieb damit unter seiner alten Bestmarke im Freien. Leider blieb ihm die Anerkennung aber verwehrt, als nach Auswertung der Kameraaufnahmen ein Bahnverlassen infolge des Gedränges in den engen Hallenkurven festgestellt wurde. Nur eine Woche nach seiner starken Vorstellung bei den Mittelfränkischen Cross-Meisterschaften schaffte Jonas Bauch auch in Sindelfingen über 1500 Meter in seinem ersten Hallenrennen mit 4:28 Minuten eine gute Zeit.

23.01.2024

Spieltag 9

Spielbericht: Mannschaft 1
In einem anspruchsvollen Auswärtsspiel sah sich die 1. Mannschaft der TSG 08 Roth einem starken Gegner gegenüber, den Nine Darters vom SC Obermichelbach. Leider endete die Partie für die Roth-Spieler in einer deutlichen 0:12-Niederlage, wobei lediglich 5 Legs auf Seiten der TSG 08 gewonnen werden konnten.

Von Anfang an zeigte sich, dass der SC Obermichelbach ein überlegenes Team war, das seine Stärken geschickt ausspielte und den Heimvorteil effektiv nutzte. Trotz der sichtbaren Bemühungen der TSG 08 Roth, insbesondere in einzelnen Legs, gelang es nicht, die dominante Performance des Gegners zu durchbrechen.

Die Spieler der TSG 08 kämpften tapfer, um zumindest einen Sieg zu erringen und eine vollständige Nullrunde zu verhindern. Leider blieben diese Bemühungen an diesem Tag unbelohnt. Die Nine Darters vom SC Obermichelbach präsentierten sich als homogenes und eingespieltes Team, das in jedem Leg sein Können unter Beweis stellte.

Besonders bitter für die TSG 08 Roth war die Tatsache, dass die Niederlage nicht nur deutlich, sondern auch mit einem klaren Leg-Unterschied einherging. Dennoch ist es wichtig, die positive Seite zu betonen: Auch in schwierigen Situationen zeigten die Spieler der TSG 08 Teamgeist und sportsmännisches Verhalten.

Nach diesem herausfordernden Auswärtsspiel gilt es nun, die Erfahrungen zu analysieren, Stärken und Schwächen zu identifizieren und sich auf die kommenden Begegnungen vorzubereiten. Die 1. Mannschaft der TSG 08 Roth wird sicherlich gestärkt aus diesem Duell hervorgehen und alles daran setzen, in den nächsten Spielen wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren.


Spielbericht: Mannschaft 3

Gia Huy Nguyen und Philipp Pöschl

23.01.2024

Nordbayerische Hallenmeisterschaft in Fürth

Am Wochenende 20./21.01. waren unsere Nachwuchssportler in der Halle am Start. Diese Wettkämpfe sind bei allen sehr beliebt, bringen sie doch Abwechslung in das Wintertraining und zeigen, wo der oder die Einzelne leistungsmäßig steht. Am Samstag wollte sich Elisabeth Heyne, inzwischen in der U18 beweisen. Im Sprint über 60m konnte sie sich in 9,04s nicht verbessern, im Dreisprung erreichte sie 9,46m und über 200m erzielte sie Bestzeit mit 29,63s.

Am Sonntag konnte Isabella Neumann ihre Bestleistung im Kugelstoßen auf 7,05m steigern, Zoe Bott stellte in der W15 ihre Bestzeit über 60m mit 8,95s ein. Bei den Jungen der M14 überzeugte unser Neuling GiaHuy Nguyen als 6. über die Sprintstrecke in 8,42s und 7. im Weitsprung mit 4,64m bei über 30 Teilnehmern. Philipp Pöschl musste bei 60m in 9,43s und im Weitsprung mit 3,76m zufrieden sein.

Bei den 13-jährigen konnte David Scholze seinen Sieg über 800m aus dem Vorjahr nicht wiederholen, stellte jedoch mit 2:28,75 min als Zweiter eine neue Bestleistung auf. Im Sprint und Weitsprung starteten drei weitere Jungen mit den folgenden Leistungen: Leonard Jank 9,76s und 3,29m; Alvaro Herzig 9,94s und 3,23m; Anibal Biton Michaelis 9,85s und 3,97m. Anibal wurde beachtlicher 9. von 31 Teilnehmern im Weitsprung.

23.01.2024

U7 erneut in der Halle unterwegs

Beim Einladungsturnier des TV Eckersmühlen

Beim Einladungsturnier des TV Eckersmühlen in der Halle an der Nürnberger Straße waren neben unseren beiden Teams jeweils zwei Mannschaften des Gastgebers, aus Büchenbach, Hilpoltstein und Hofstetten am Start.

Gespielt wurde im 3 gegen 3 Modus auf große Minifussballtore. Dabei ließen unsere Trainer Oli und Steffen jedes Spiel auf der TW-Position rotieren. Aufgrund zahlreicher krankheitsbedingter Absagen bestanden unsere zwei Teams nur aus insgesamt sechs Spielern, weshalb die Kids teilweise doppelt spielen mussten.

So hatten alle viel Spielzeit und ausreichend Gelegenheit ihr Können zu zeigen. Am Ende standen ein Finalplatz und ein vierter Platz zu Buche, eine tolle Leistung! Danke auch an alle Fans für die Unterstützung!

Motivierte Kinder der Jahrgänge 2017 und 2018, die unsere U7 verstärken wollen, sind herzlich willkommen.

Für ein Probetraining aber bitte unbedingt vorab anmelden.

Hier geht’s zum Kontakt

Weitere Bilder auf unserer Facebookseite

22.01.2024

monatliche Abteilungssitzung
I. Quartal 2024 > 31.01. / 28.02. / 27.03.

19.01.2024

Feriencamp bei der TSG

Audi-Schanzer-Fußballschule ist wieder zu Gast

Seit vielen Jahren ist sie bei uns im Speck Sportpark zu Gast, auch 2024 kommt die Audi Schanzer Fußballschule unseres Partnervereins FC Ingolstadt 04 wieder nach Roth. Nachwuchsfußballer ab sechs Jahren haben in der letzten Woche der Sommerferien im Fußballcamp die Möglichkeit auf fünf Tage Fußball pur.

Weitere Infos, die Preise und die Anmeldemöglichkeiten findet ihr hier

Und schnell sein lohnt sich – weil es bis Ende Januar noch einen Frühbucherrabatt gibt, und weil die Feriencamps in den vergangenen Jahren in der Regel ausgebucht waren.

18.01.2024

Abteilungsleitung macht sich frisch für 2024

Mit Verstärkung (Tom Thiel) und frischen Ideen traf sich die Abteilungsleitung Triathlon zur ersten Sitzung des Jahres. Mit Stolz konnte auf all die positiven Entwicklungen im letzten Jahr und die vielen engagierten Mitglieder zurückgeblickt werden. Die Vorfreude auf ein ganz besonderes Triathlon Jahr - 40 Jahre Triathlon in Roth - lag in der Luft. Wenn es euch genauso geht, sprecht uns mit euren Ideen und Anregungen gern jederzeit an. Gemeinsam sind wir Triathlon (manche tatsächlich schon 40 Jahre).

18.01.2024

Thomas Huber Sieger am Dutzendteich

Nürnberg – 14.01.2024 - Eisiger Wind schlug den Teilnehmenden beim zweiten Wettbewerb der Nürnberger Winterlaufserie rund um den Dutzendteich und Silbersee ins Gesicht. Diesen Bedingungen trotzten die Athleten der Triathlonabteilung und des Teams Leidl der TSG 08 Roth und warteten mit Podestplätzen in ihren Altersklassen auf. Die drei Runden über 16,5 Kilometer schaffte Thomas Rex in 1:08:52 Stunden und belegte den dritten Rang der Klasse M35. Stark war die Leistung von Thomas Huber als Sieger der Klasse M55 in 1:12:31 Stunden und Edeltraud Dörr zeigte sich wiederum als unermüdliche Läuferin als Erste der Klasse W70 in 1:44:50 Stunden. Über die Distanz von elf Kilometer startete Frank Braun und belegte nach 1:11:49 Stunden den fünften Rang der Altersklasse M60.

Sponsoren