Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

06.03.2024

NEU: LINE DANCE und mehr!

Tanzen fördert nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern bringt auch Freude in die Seele. Entdecke die Freude am Tanzen bei unserem Kurs „Line-Dance und mehr “!

Dieser Tanz ist perfekt für Einzelpersonen, die gerne tanzen und sich zur Musik bewegen möchten, ohne einen festen Partner zu haben, mit internationaler Musik, Schlager sowie Boogie-Musik.

 

Kurs 1: Dienstag, 09:00 – 10:00 Uhr, ab 12.03. bis zum 14.05.2024 (10x) & ab 28.05. bis zum 25.06.2024 (5x)

Kurs 2: Sonntag, 17:45 – 18:45 Uhr, ab 10.03. bis zum 14.04.2024 (5x) & ab 21.04. bis zum 26.05.2024 (5x)

(nicht am 31.03 & 19.05)

Tanzraum, SPECK-Sportpark

Je 5x TSG-Mitglieder 10€, Nicht-Mitglieder 35€

Je 10x TSG-Mitglieder 20€, Nicht-Mitglieder 70€

Mitbringen: Hallenturnschuhe oder Tanzschuhe, bequeme Kleidung

Trainerin: Annegret Pogats

 

05.03.2024

Neues Mitglied in der Geschäftsstelle

Hallo, ich bin Lilly, 20 Jahre alt und darf seit heute das Team der TSG 08 Roth als duale Studentin im Bereich Sportmanagement ergänzen.

Der Sport begleitet mich bereits – wie wohl die meisten - mein ganzes Leben. Ich selbst bin ausgebildete Fitnesstrainerin, seit Jahren im Kampfsport aktiv und habe lange Zeit getanzt.

In den nächsten drei Jahren freue ich mich auf viel Action, ein tolles Team und viele Erfahrungen/Erinnerungen – auch mit euch zusammen.

Ich werde, wie mein Vorgänger Lucas, in der Geschäftsstelle und bei Veranstaltungen/Camps zu finden sein.

04.03.2024

Erste-Hilfe-Kurs für unsere Übungsleiter

Am Samstag war es mal wieder soweit, wir die TSG haben in Verbindung mit den Johannitern einen Erste-Hilfe-Kurs für unsere Übungsleiter organisiert.
Wir bedanken uns bei den Johannitern für die Kooperation, ohne jene unserer Kurs natürlich nicht hätte zustanden kommen können.
Ein größeres Dankeschön haben sich jedoch unsere Übungsleiter verdient, die einen kompletten Samstag aufgeopfert haben, um das Training für euch alle ein wenig sicherer zu machen. Das ist nicht selbstverständlich und eine kleine Erinnerung an alle, es schadet nie bei Gelegenheit den eigenen Erste-Hilfe-Kurs aufzufrischen, denn dadurch seid ihr im Ernstfall ein wenig besser vorbereitet.

01.03.2024

NEU: Cross-Active-Training!

Ab dem 04.03.2024 startet dieses Draußen-Workout, welches ein echtes Power-Programm ist! Das Training von Trainer Konstantin Gast, welcher die SportJugend schon beim Projekt Fitnesstudio Turnhalle unterstützt hat, zielt auf abwechslungsreiche, intensive und funktionelle Bewegungen ab. Durch die Kombination von Kraft und Ausdauer in verschiedenen Einheiten wie Streckenläufen, Liegestützen und Core-Übungen wird das Herz-Kreislauf-System aktiviert und die gesamte Körpermuskulatur beansprucht, wodurch es ebenfalls eine kostengünstigere und gesündere Alternative zum aktuell so beliebten Fitnessstudio bietet.
Darüber hinaus beinhaltet es funktionelles Training, Core-Training, Kettlebell- und freies Gewichtetraining, Ausdauer- und Intervalltraining mit Seilspringen, sowie Übungen mit eigenem Körpergewicht und Running. Wir nutzen die natürliche Umgebung für Waldläufe, Treppenläufe, Sprünge über Hindernisse und vieles mehr. Eine gewisse Grundfitness ist empfehlenswert, doch jeder trainiert individuell nach seinen Möglichkeiten – der Spaß steht dabei im Mittelpunkt!
Weitere Infos findet Ihr in unserem neuen TSG Magazin, welches ab heute im Haus ausliegt.

29.02.2024

Veränderungen in der Geschäftsstelle

Heute ist es leider schon soweit, mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabscheiden wir unseren dualen Studenten, im Bereich Sportmanagement, Lucas Gerner nach sehr schönen 3,5 Jahren.

Lucas hat das Leben in der Geschäftsstelle nicht nur durch seine tolle Arbeit, sondern auch seinen Charakter bereichert und euch das Leben durch technische Fortschritte auf unserer Website und Online-Kurse leichter gemacht. Ein einziger Social-Media Post würde aber nicht alles abdecken, was Lucas alles für uns als Verein getan hat, weshalb er heute würdig von uns verabschiedet wurde.

Lucas wir wünschen dir in naher und ferner Zukunft alles Gute und hoffen, dass du all deine Ziele erreichst, die TSG nicht vergisst und deine Zeit bei uns positiv in Erinnerung bleibt.

Viel Zeit zum Trauern bleibt jedoch nicht, da wir am Montag schon ein neues Mitglied in unserem Team begrüßen dürfen, welches sich dann via Social Media bei euch vorstellen wird, bleibt also gespannt.

28.02.2024

Reitkurs für Kinder

2 Kurse im Frühjahr

Reitkurs "Kids Club" für Kinder von 6 - 10 Jahren

In Kooperation mit unserer Partnerin Monika Müller von der "Stonebrook Ranch" (FN anerkannte Westernreitschule) bieten wir einige Schnupperreitkurse für Kinder und Erwachsene an. Bei Reittrainerin Monika Müller handelt es sich um eine ausgebildete C- und B- Lizenzinhaberin im Westernreiten (Leistungssport). Monika Müller ist zertifizierte Lehrkraft und bietet ein kindgerechtes und pädagogisch durchdachtes Reiteinstiegsprogramm an. Für den Reitunterricht stehen zuverlässige und gut ausgebildete Lehrpferde sowie -ponys zur Verfügung. Die Reitschüler lernen in kleinen Gruppen den korrekten Umgang mit dem Pferd. Der Kurs richtet sich an Kinder ohne Reiterfahrung. 

Kurs 1: Freitag, 15-16 Uhr
08.03. - 19.04.2024 (nicht am 29.3., 5.4.)

Kurs 2: Mittwoch, 15-16 Uhr
5.6. / 12.6. / 19.6. / 26.6. / 4.7.

je 5x , TSG-Mitglieder 70€, Nicht-Mitglieder 90€


Stonebrook-Ranch, Mauk 25, 91166 Georgensgmünd
Reitlehrerin: Monika Müller
Mitbringen: Reithelm/Fahrradhelm, Reitstiefel/Stiefel über Knöchel mit wenig Profil, Reithose/Jeans

Kursanmeldung


Neues aus den Abteilungen

13.07.2024

3500 Zuschauer sehen ein 1:1

Testspiel zwischen dem Club und den Münchner Löwen

Rund 3500 Zuschauer, ein ausverkaufter Speck Sportpark, ein 1:1 zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem TSV 1860 München, ein unterhaltsamer Fußballnachmittag. Danke für euren Besuch bei uns am Ostring!

Eine Bildergalerie findet ihr auf unserer Facebookseite

Zu den Berichten des FCN und der Münchner Löwen

12.07.2024

Stadtmeisterschaft der Alten Herren

Am Samstagnachmittag bei der SpVgg Roth

Die Termin-Überschneidung ist zwar unglücklich, vermeiden ließ sie sich aber leider nicht: Parallel zum ausverkauften Profi-Testspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem TSV 1860 München bei uns im Speck Sportpark findet am Samstag auch die Rother Stadtmeisterschaft der Alten Herren statt. Beginn ist um 14.30 Uhr bei unseren Nachbarn bei der SpVgg Roth, die an diesem Wochenende auch ihr 75-jähriges Vereinsjubiläum feiert. Glückwunsch an dieser Stelle auch Richtung Sandgasse!

Wegen einiger Helfereinsätze beim Club-1860-Spiel wird unsere AH zwar nicht in voller Stärke auflaufen, eine schlagkräftige Truppe wollen und werden wir aber trotzdem stellen.

Neben zwei Mannschaften des Gastgebers (der TSG Georgensgmünd musste absagen) und unserer AH sind der TV Eckersmühlen und der SV Pfaffenhofen dabei. Der SVP ist ja auch doppelter Titelverteidiger (Bild vom Pfaffenhofener Sieg 2022 bei uns am Ostring).

Gespielt wird auf Kleinfeld mit sechs Feldspielern und einem Torwart, die Spielzeit in der Hauptrunde beträgt 1x15 Minuten. Das Spiel um Platz drei (Dritter Hauptrunde – Vierter Hauptrunde) und das Finale (Erster Hauptrunde – Zweiter Hauptrunde) dauert 2x10 Minuten.

11.07.2024

Der Speck Sportpark ist ausverkauft!

Letzte Infos zum Testspiel zwischen dem Club und den Münchner Löwen

Das gab es noch nie seit der Einweihung unseres neuen Sportgeländes im Jahr 2010: Der Speck Sportpark wird am Samstagnachmittag ausverkauft sein!

Zum Testspiel der beiden Profimannschaften des 1. FC Nürnberg und des TSV 1860 München werden rund 3500 Zuschauer kommen, es wird also KEINE TAGESKASSE mehr geben.

Spielbeginn ist um 15.30 Uhr, unser Sportgelände öffnen wir ab 13.30 Uhr. Es wird zwei Eingänge geben, neben dem Haupteingang beim Restaurant Waldblick auch einen auf der Rückseite des Jugendspielfelds am Ende des Parkplatzes.

Wir möchten alle Zuschauer darauf hinweisen, dass die Parkplatzsituation bei uns am Ostring begrenzt ist. Zu den Parkplätzen am Sportgelände selbst kommt man nur mit einer Parkberechtigung. Wir werden – auch wegen der Freihaltung der Rettungswege – am Well come Sport & Gesundheitspark, Kreuzung Ostring – Norisstraße, absperren.

Deshalb bitten wir alle Zuschauer um frühzeitige Anreise und die (genehmigten) Parkplätze in der näheren Umgebung zu nutzen. Wer aus Roth und Umgebung kommt, darf sich auch gerne auf das Fahrrad schwingen…

Wie bei solchen Großveranstaltungen üblich gilt: Es sind keine mitgebrachten Getränke und Speisen gestattet.

Wir wünschen allen Zuschauern einen schönen Nachmittag bei uns im Speck Sportpark und freuen uns auf einen Höhepunkt für unseren Verein und die Fußballabteilung.

Roland Rigotti (16) beim Berg-Cross

09.07.2024

Marktbergel -07.07.2024 - Einen speziellen Berg-Crosslauf absolvierte Roland Rigotti beim Start in Marktbergel. Vom Sportplatz aus führte die Strecke zunächst über ein Wiesengelände und eine Teerstraße, bis es 260 Höhenmeter hinauf zum Petersberg ging, steil einen Trail hinab und weiter auf welligem und hügeligem Gelände wieder zurück zum Ausgangspunkt. Mit dem elften Rang des Gesamteinlaufs und dem zweiten Platz der Altersklasse M45 in 48:07 Minuten über die 10,2 Kilometer lange Distanz konnte der Läufer vom Team Leidl der TSG 08 Roth sehr zufrieden sein.

08.07.2024

Ein Höhepunkt jagt den nächsten

Nach dem ERDINGER Meister-Cup nun Club gegen 1860

Der eine Höhepunkt dieses Sommers für unsere Fußballabteilung ist gerade einmal zwei Tage her, der nächste steht schon in fünf Tagen an: Nach dem Landesfinale des ERDINGER Meister-Cups 2024 ist vor dem Testspiel der beiden Profiteams des 1. FC Nürnberg und des TSV 1860 München.

Anpfiff im Speck Sportpark ist am Samstag, 13. Juli, um 15.30 Uhr, Tickets im Online-Vorverkauf gibt es hier. Aber nicht mehr viele, Stand Montagnachmittag waren noch etwas mehr als 200 Karten verfügbar, dann haben wir die magische Zahl von rund 3500 Fans erreicht.

Achtung: Es wird am Samstag keine Tageskasse mehr geben, wer also noch Tickets will, der sollte sich jetzt sputen.

Außerdem haben wir den neuen Club-Trainer Miroslav Klose (Foto: Sportfoto Zink/Wolfgang Zink) vorab um ein kleines Statement zum Spiel gebeten:

„Ich freue mich unheimlich auf dieses Spiel, ‚Sechzig‘ ist auch ein Traditionsverein. Ich lade jeden Club-Fan dazu ein, dabei zu sein, hoffe auf gutes Wetter – und eine gute Bratwurst.“

Unsere fleißigen Helfer am Grill werden sich bemühen…

08.07.2024

Erste Plätze bei den Kreismeisterschaften und Schüler-Mehrkämpfen in Büchenbach

Am Freitag 28.06. starteten bei sehr sommerlichen Temperaturen insgesamt 18 Leichtathletinnen und Leichtathleten des Teams Leidl im TSG 08 Roth bei der Kreismeisterschaft im Schüler-Mehrkampf. Die Schülerinnen und Schüler in der Altersgruppe 10 und 11 absolvierten einen Dreikampf mit 50m Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Hier setzten sich Noah Graßer und Emil Kießlinger gegen ihre Konkurrenten durch und erreichten einen erfolgreichen ersten und zweiten Platz. Jannik Robl erreichte in der M10 den 6. Platz. Bei den Schülerinnen W11 erkämpfte sich Ariane Günther einen hervorragenden 5. Platz vor Ophelia Herzig auf Platz 7, gefolgt von Leny Wellert auf Platz 9 und Lotta Ohlson auf Platz 11.

Die Schülerinnen und Schüler U10 starteten in einer Mannschaft als Roth-Füchse in den Disziplinen Zonenweitsprung, Zonenweitwurf sowie 30-m-Hindernissprintstaffel und setzten sich gegen die anderen Teams auf Platz 1 durch. Zu den Roth-Füchsen gehören Melina Baron, Laura und Simon Donatello, Mia Graßer, Lily Kießlinger, Maxima Mechs, Adela Michaelis Reimer, Lennart Robl, Lionel Semeniuk, Lara Stahl und Richelson Walter.

Herzlichen Glückwunsch an alle Nachwuchs- Leichtathletinnen und -athleten zu diesen tollen Leistungen!

06.07.2024

Fußball satt und ein heftiger Platzregen

So lief das Landesfinale der Erdinger Meister-Cups

Den Meister der Meister haben am Samstag 32 Herren- und 16 Frauenmannschaften bei uns im Speck Sportpark ermittelt. Der Bayerische Fußball-Verband und ERDINGER Weißbräu hatten zum Landesfinale des ERDINGER Meister Cups geladen. Nach einem (Kleinfeld-)Turniertag inklusive heftigem Platzregen am Nachmittag standen die Frauen des FC Ingolstadt 04 II und die Herren des FC Eintracht Münchberg als Turniersieger und Gewinner eines Trainingslagers für die gesamte Mannschaft fest.

Die Ingolstädterinnen, Meister der Landesliga Süd, setzten sich im Finale gegen den mittelfränkischen Bezirksoberligameister TSV Nürnberg-Buch nach Siebenmeterschießen durch (7:6, 2:2). Die Münchberger, Meister der Landesliga Nordost besiegten die SpVgg SV Weiden, Meister der Landesliga Mitte, nach regulären zwölf Minuten mit 3:2.

In aller Bescheidenheit dürfen wir als TSG-Fußballabteilung darauf verweisen, dass wir unsere Sache als Ausrichter nicht so schlecht gemacht haben, und dass sich unsere Jungs (Bild) auch auf dem Platz gut präsentiert haben. In der Vorrunde noch punktlos drehte die Mannschaft von Max Weiß und Dominic Distler dann in der Trostrunde auf und gewann das Endspiel dieser Trostrunde gegen die SpVgg Unterhaching II mit 1:0.

Glückwunsch an unsere Jungs, an die Turniersieger aus Ingolstadt und Münchberg, Danke für die Zusammenarbeit an den BFV und die Erdinger Weißbräu. Und vor allem ein ganz dickes und herzliches Dankeschön an unsere vielen fleißigen Organisatoren und Helfer aus der Fußballabteilung, die wieder einmal gezeigt haben, dass wir Großveranstaltungen stemmen können.

Nächste Woche beim Profitestspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem TSV 1860 München (13.Juli, 15.30 Uhr) werden wir diese Qualitäten erneut brauchen…

Hier findet ihr alle Ergebnisse aus dem Frauen-Feld

Hier findet ihr alle Ergebnisse aus dem Männer-Feld

Eine Bildergalerie zum Landesfinale findet ihr auf unserer Facebookseite

03.07.2024

Der Ball rollt wieder

Vollmannschaft ist in die Sommervorbereitung gestartet

Die Sommerpause ist vorbei, am Dienstagabend hat unsere Vollmannschaft wieder das Training aufgenommen. Einen rund 40 Mann starken Kader hat das Trainertrio Max Weiß (Cheftrainer), Dominic Distler (spielender Co-Trainer) und Sven Müller (Trainer der Reserve) für zwei Mannschaften in der Kreisliga und A-Klasse unter seinen Fittichen.

Beim Trainingsauftakt im Speck Sportpark fehlten noch einige Akteure (Urlauber, Verletzte, Angeschlagene), mit 27 Mann ging es los. Verschiedene Spielformen, Torabschluss und ein Lauf-Test standen an.

Und an diesem Donnerstag wartet schon das erste Testspiel, um 19 Uhr ist Anpfiff beim Bezirksligisten TSV Meckenhausen. Am Samstag nehmen unsere Jungs dann als Meister der Kreisklasse und Ausrichter daheim am Erdinger Meister-Cup 2024 teil.

„Es geht schon gut los, wir sind schnell mitten drin in der Vorbereitung“, sagt Trainer Max Weiß.

Wir halten euch auf dem Laufenden und berichten demnächst auch über Personalien.

Sponsoren