Suchbegriff eingeben
30.05.2024

+++ WIR LADEN EUCH EIN! +++

Der MEMMERT Rothsee Triathlon ist nicht nur ein Wettkampf, sondern ein wahres Sportfestival, bei dem jede und jeder von euch eine wichtige Rolle spielt.

Ob große oder kleine Athletinnen und Athleten – ihr seid die Stars des Tages! Eure Begeisterung und euer Einsatz sind das Herzstück dieses Wochenendes, das mit verschiedenen Wettkampfformaten für jeden etwas bietet.

Unsere Zuschauer und Supporter sorgen mit ihren lautstarken Anfeuerungsrufen für eine bombastische Atmosphäre und pushen die Triathletinnen und Triathleten zu Höchstleistungen.

Und was wäre das Event ohne unsere Helfer und Volontäre? Diese stillen Helden arbeiten schon lange vor den Wettkämpfen im Hintergrund und garantieren mit ihrer Leidenschaft eine perfekte Organisation, Sicherheit und ein starkes Gemeinschaftsgefühl.

Dann gibt es noch die Allronder unter uns: Sie nehmen nicht nur am Rennen teil, sondern supporten gleichzeitig ihre Freunde und packen bei der Organisation mit an. Superkräfte in Aktion!

Jede und jeder von euch ist unersetzlich. Macht mit! Helft mit!

Gemeinsam verwandeln wir den MEMMERT Rothsee Triathlon in ein einzigartiges Erlebnis!

Wer die zweitgrößte Sportveranstaltung im Landkreis Roth unterstützen möchte, kann sich per E-Mail, über die Website oder in den vereinseigenen WhatsApp-Gruppen melden. 

Das wäre super und ein top Gemeinschaftserlebnis mit flottem Puls ist garantiert.

Kontakt und Helferportal auf der Website des MEMMERT Rothsee Triathlons:

https://rothsee-triathlon.de/helfer

E-Mail: info@rothsee-triathlon.de

23.05.2024

Startschuss für unsere Triathlon-Jungs in der 2. Bundesliga!

Am 25. Mai ist es endlich so weit! Unsere Athleten Alexander Richter, Elias Knoll, Kilian Bauer, Moritz Hägel und Luis Valentino Höra starten mit viel Entschlossenheit in die neue Saison der 2. Bundesliga.

Ihr erklärtes Ziel: Im 1. Rennen, den Grundstein für den Aufstieg in die 1. Liga zu legen.

Im Rahmen des MEMMERT Rothsee Triathlons findet am 22. uni 2024 bereits das nächste Rennen der 2. Liga statt und wir dürfen gespannt sein.

Wir drücken Euch die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Foto: Archivbild - Ligarennen Nürnberg 2023

.

Datum: 25. Mai
 Ort: Freilingen

26.04.2024

Vanessa Sturm ist Deutsche Vizemeisterin im Duathlon über die Sprintdistanz

Bereits um 7:45 Uhr ging es los! Bei eisigen Temparaturen, Nieselregen und kaltem Wind startete die Rotherin Vanessa Sturm in Halle zur Deutschen Meisterschaft über die Sprintdistanz im Duathlon.

Nach 5km Laufen, 21km Radfahren und einem abschließenden 3km Lauf wurde sie für ihre Leistungen mit Platz 2 in der Gesamtwertung belohnt und ist die neue Deutsche Vizemeisterin.

Für die Triathletin der TSG 08 Roth war es kein Zuckerschlecken das Rennen nach einer Spitzenzeit von 1:13:02,2 h und mit etwa 30 Sekunden Abstand zur Siegerin hinter sich zu bringen. 

Die Triathlonabteilung gratuliert zur Spitzenleistung! Weiter so!

Splitzeiten incl. Wechelzeiten:

Run: 18:57 min// Bike: 42:26 min//Run: 10:58 min

26.04.2024

+++ 41. Sportlerehrung Landkreis Roth +++

Wir gratulieren den Athletinnen und Athleten der TSG 08 Roth zu ihren herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr!

Die Triathlon-Herrenmannschaft Hubert Schwarz/Prowin Team TSG 08 Roth wurden für ihre Leistungen geehrt. Die Mannschaft wird nach der top Platzierung auf Rang  3. Platz in der 2. Bundesliga in diesem Jahr um den Aufstieg in die 1. Liga kämpfen.

*Triathlon-Herrenmannschaft der TSG 08 Roth: Sebastian Nee, Sebastian Rehm und Charles Rutaremwa 🚴‍♂️
Die Mannschaft wurde für ihren 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon ausgezeichnet.

*Nachwuchs-Athleten: Sebastian Preißer und Maximilian Rudolph 🌟

Die beiden jungen Talente der TSG 08 Roth wurden als Fränkische Meister im Triathlon geehrt und dominierten den MEMMERT Rothseetriathlon in ihren Altersklassen.

*Bayerische Meisterin Larissa Christl

Larissa Christl wurde als Bayerische Meisterin über die Sprintdistanz im Triathlon ausgezeichnet.

*Sebastian Neef

Die beeindruckenden Leistungen von Sebastian Neef wurden besonders hervorgehoben:

9. Platz bei der Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon
5. Platz bei der Weltmeisterschaft im Winter-Duathlon
6. Platz bei der Weltmeisterschaft im Winter-Triathlon
6. Platz bei der Europameisterschaft im Cross-Triathlon
1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Cross-Duathlon
1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Cross-Triathlon
1. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft im Duathlon
1. Platz bei der Mittelfränkischen Meisterschaft im Triathlon

Wer mehr wissen möchte folge dem LINK.

Mehr Fotos gibt es hier: LINK

16.04.2024

+++ TSG Triathleten beim HiRo Run 2024 dabei +++

Bei sommerlichen Temperaturen, einem hervorragend organisierten Event und bei bester Laune der Zuschauer gingen 10 Athletinnen und Athleten der Triatlonabteilung der TSG 08 Roth beim HiRo Run (hilpoltstein) an den Start. 

* Hobbylauf 

Insgesamt nahmen 99 Läuferinnen und Läufer in der Gruppe der Hobbyläufer teil

Sebastian Rehm, Triathlet der TSG 08 Roth, gewann mit einer Zeit von 0:27:21 den 8 KM Hobbylauf.

Mit 0:35:00 erarbeitete sich Maximilian Rudolph inmitten der "erwachsenen Konkurrenz" den 1. Platz in allen Altersklassen unter 18 Jahren und erreichte von den insgesamt 99 Teilnehmern den Platz 9. 
Frank Braun lief mit 0:50:12 ins Ziel.

Bei den Damen belegte Marion Franz mit 0:43:03 den Gesamtplatz 12.

.

* Schüler-Staffellauf über 21.1 km

Magdalena Penkert, Laura Werner und Maximilian Franz nahmen (leider ohne Konkurrenz) am Schüler-Staffellauf über 21.1 Km teil und erreichten ebenfalls sehr gute Ergebnisse. Nach 1:46:48 erreichten Sie das Zieltor. 

Bei einer Wertung im Vergleich mit den Teilnehmern der Männer-Staffel hätten sie den 4 Platz erreicht. 

.

* Halbmarathon 21.1 Km

Bei Damen schaffte es Laura Mederer mit 1:31:16 aufs Treppechen und belegte den Gesamtplatz 2.

Bryan Böhme verpasste in seiner Altersklasse (M40) mit einer Zeit von 1:28:27 nur knapp das Podest (Platz 4) und Michael Franz (M45) erreichte nach 1:38:13 das Ziel und sicherte sich den 5. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Triathlonabteilung zu ihren tollen Ergebnissen.

 

Alle Ergebnisse unter hiro-run.de/ergebnisse.

G.R.

13.04.2024

40 Jahre Triathlon Roth - Eine Stadt erinnert sich

Im Rahmen der Rother Themen- und Erlebnisführungen spazierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit der Rother Stadtführerin Anette Knoll zu einigen geschichtsträchtigen Stationen „des Rother Triathlon“.

Die Stadt Roth, als eine der Geburtsorte der deutschen Triathlonbewegung, ist seit 40 Jahren eng mit der Geschichte des Triathlon-Sports weltweit verwoben.

„40 Jahre Triathlon in Roth“ hat nicht nur eine äußerst komplexe Geschichte vorzuweisen, sondern entwickelte sich in den Jahren zu einem Phänomen, das nur schwer zu greifen ist. Die einen nennen es „Triathlon-Virus“, andere „Faszination-Triathlon“.

Die Teilnehmer der Führung erzählten die eine oder andere selbst erlebte Geschichte und steigerten damit den Unterhaltungswert des Stadtspazierganges.

.

2008 fusionierten die ehemaligen ortsansässigen Sportvereine, der SC 1952 Roth und der TSV 1859 Rothzur TSG 08 Roth, dem inzwischen mitgliederstärksten Verein in Roth.

Heute ist die Stadt Roth nicht nur die Heimat zweier lebendiger Sportvereine mit einer Triathlonabteilung (TSG 08 Roth e.V. und Spielvereinigung Roth e.V.), sondern beherbergt auch viele kleine und große Athleten, ganze Familien, die vom „Triathlon-Virus“ infiziert wurden und mit großer Begeisterung selbst trainieren oder den Dreikampf aus sicherer Distanz beobachten.

.

Die TEAMCHALLENGE GmbH, geführt von der Familie Walchshöfer, ist das erfolgreiche Rother Sportunternehmen mit ihren sportlichen Wurzeln in den beiden Ursprungsvereinen der heutigen TSG 08 Roth.

Wer mehr wissen möchte ... (LINK)

23.03.2024

+++ Sebi Neef weltweit unterwegs +++

Sebi Neef, Triathlet der TSG08 Roth, kennt auch im Winter keine Saisonunterbrechung und setzt seine Wettkampfteilnahme kontinuierlich fort. Ob auf Langlaufskiern oder mit dem Mountainbike im Schnee – Sebi ist als Multisportler ständig weltweit unterwegs.
Bereits im Jahr 2024 nahm er an mehreren hochkarätigen Triathlon-Winterwettkämpfen in China, Italien und Taiwan teil und erzielte dabei sehr gute Ergebnisse.

(Wer mehr wissen will ...)

04.03.2024

+++ Super Ergebnisse beim SWIM&RUN in Nürnberg +++

🔝 Als top organisierter Wettkampf ging der 3. Swim&Run (in dieser Saison) als Teil des MEMMERT-Nachwuchscups im Nürnberger Langwasser über die Wettkampfbühne.

Die Rennserie des Nachwuchscups startete in diesem Jahr bereits im Februar in Coburg und findet im September mit einem Duathlon ihren Abschluss.

Die jungen Athlet:innen der TSG08 Roth glänzten dabei in den verschiedenen Altersklassen mit beeindruckenden Ergebnissen.

Finn Jasinski stand bereits in allen 3 Wettkämpfen für die AK Schüler A auf dem Podest.

In Coburg erreichte er den Platz 1, in Würzburg und in Nürnberg jeweils Platz 2. Gratulation!

 

Über die gesamte Wettkampfsaison verteilt, nehmen auch heuer mehrere unserer Nachwuchsathlet:innen an den insgesamt 11 Wettkämpfen in Bayern teil, und kämpfen bis September 2024 um die besten Plätze. 🚴‍♂️🏊‍♀️

 

Insgesamt stehen 4 Swim&Run -  Rennen, 5 klassische Triathlonwettkämpfe und zwei Duathlon- Rennen auf dem Rennkalender der Nachwuchsathlet:innen.

 

Wir wünschen allen Teilnehmer:innen viel Erfolg bei ihrem Rennen und bedanken uns beim Hauptsponsor,  der Firma MEMMERT für ihr Engagement.

:: Hier geht es zu den Einzelergebnissen ::

18.01.2024

Abteilungsleitung macht sich frisch für 2024

Mit Verstärkung (Tom Thiel) und frischen Ideen traf sich die Abteilungsleitung Triathlon zur ersten Sitzung des Jahres. Mit Stolz konnte auf all die positiven Entwicklungen im letzten Jahr und die vielen engagierten Mitglieder zurückgeblickt werden. Die Vorfreude auf ein ganz besonderes Triathlon Jahr - 40 Jahre Triathlon in Roth - lag in der Luft. Wenn es euch genauso geht, sprecht uns mit euren Ideen und Anregungen gern jederzeit an. Gemeinsam sind wir Triathlon (manche tatsächlich schon 40 Jahre).

31.12.2023

Hallo liebe Mitglieder und Freunde der Abteilung,

ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr.

Ein sehr erfolgreiches Jahr liegt hinter uns, und deshalb möchte ich ein paar Dinge benennen, die mir besonders wichtig erscheinen.

Ich wünsche mir auch für die kommende Zeit, dass wir weiterhin den respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander in der Abteilung beibehalten. Jede und jeder ist gleich wichtig!

Unsere Veranstaltung, der MEMMERT Rothsee-Triathlon, war erneut organisatorisch wie auch sportlich ein Highlight. Dank eurer eifrigen (ehrenamtlichen) Unterstützung konnten wir für unsere über 1500 Gäste ein ausgezeichnetes Triathlon-Wochenende auf die Beine stellen. Daran wollen wir gemeinsam im kommenden Jahr wieder anknüpfen. Ein großer Dank geht aber auch an unsere Sponsoren, die uns großartig unterstützt haben. Vieles wäre im Sportgeschehen ohne Sponsoring nicht machbar.

(WEITERLESEN)