Suchbegriff eingeben

Dart

Ein Dartboard an der Wand und drei Pfeile pro Person — mehr braucht man nicht für den "neuen" Funsport. Ursprünglich aus Großbritannien stammend hat Darts eine lange Tradition und war und ist ein beliebter Zeitvertreib in den Pubs.
Doch aus der reinen Freizeitaktivität hat sich längst eine ernst zu nehmende Sportart entwickelt. Auch die mediale Aufmerksamkeit steigerte das Interesse an Darts (Englisch für Pfeile oder Spieße). Wer hätte sich noch vor Jahren gedacht, dass die Darts WM im Fernsehen spannender ist als so mancher Krimi?
Außerdem braucht man nicht viel um Darts zu spielen. Pfeile, Zielscheibe und vor Allem Spaß am gemeinsamen Spiel sind schon ein guter Anfang.
Besondere Voraussetzungen muss man bei Darts also nicht mitbringen.  Der Erfolg ist hier nicht abhängig von Alter oder körperlicher Fitness, sondern vor allem von Konzentration und Zielgenauigkeit.  Jeder hat ähnlich gute Voraussetzungen und Siegeschancen.
Jeder kann in unserer neu gegründeten Abteilung seine Darts-Fähigkeiten trainieren, seine Zielgenauigkeit steigern und sich bei den Turnieren wie der Held bei der Darts-WM fühlen.