Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

22.02.2024

NEU: Cross-Active-Training!

Jetzt auch für Jugendliche ab 14 Jahren

Ab dem 04.03.2024 startet Montags, ab 18 Uhr unser neues Draußen-Workout, welches ein echtes Power-Programm ist und jetzt auch für Jugenliche angeboten wird! Das Training von Trainer Konstantin Gast, welcher die SportJugend schon beim Projekt Fitnesstudio Turnhalle unterstützt hat, zielt auf abwechslungsreiche, intensive und funktionelle Bewegungen ab. Durch die Kombination von Kraft und Ausdauer in verschiedenen Einheiten wie Streckenläufen, Liegestützen und Core-Übungen wird das Herz-Kreislauf-System aktiviert und die gesamte Körpermuskulatur beansprucht, wodurch es ebenfalls eine kostengünstigere und gesündere Alternative zum aktuell so beliebten Fitnessstudio bietet.
Darüber hinaus beinhaltet es funktionelles Training, Core-Training, Kettlebell- und freies Gewichtetraining, Ausdauer- und Intervalltraining mit Seilspringen, sowie Übungen mit eigenem Körpergewicht und Running. Wir nutzen die natürliche Umgebung für Waldläufe, Treppenläufe, Sprünge über Hindernisse und vieles mehr. Eine gewisse Grundfitness ist empfehlenswert, doch jeder trainiert individuell nach seinen Möglichkeiten – der Spaß steht dabei im Mittelpunkt!

Weitere Infos findet Ihr in unserem neuen TSG Magazin, welches ab heute im Haus ausliegt.

https://www.tsg08-roth.de/de/sportangebot/fit-aktiv/fitness/Cross-Aktiv-Training/

 

13.02.2024

Neues TSG-Magazin ist Online

📖🏆 Aufgepasst, liebe TSG-Fans! 🏆📖

Das brandneue TSG-Magazin ist bereits jetzt online verfügbar! 🎉 Taucht ein in spannende Berichte, tolle Bilder und die neuesten Entwicklungen rund um unseren Verein. Ihr könnt das Magazin schon vorab auf unserer Website unter tsg08-roth.de/magazin lesen. 

Die gedruckte Version des Magazins wird bis 1. März an alle Haushalte in Roth verteilt.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken! 

13.02.2024

Schwimmkurse für Kinder

mittlerweile alle Plätze belegt

Gerne nehmen wir Sie aber auf die Warteliste.

Kurs 1: Mittwoch, 14:00 - 14:45 Uhr (mittlerweile voll belegt)
Kurs 2: Mittwoch, 14:45 - 15:30 Uhr (mittlerweile voll belegt)

8 x 45 Minuten vom 21.02. - 08.03.24
(Termine: 21.02./28.02./06.03./20.03./27.03./03.04./17.04./08.05.)
Ort: Augustinum Roth
Kosten: TSG-Mitglieder 120 €, Nicht-Mitglieder 145 €
Schwimmlehrer: Frank Braun

Pro Kurs können wir 5 Plätze vergeben. Die Plätze werden nach Eingang einer vollständigen Anmeldung vergeben:

Kursanmeldung

Unsere Trainer*innen sind ausgebildete Kinderschwimmlehrer*innen mit langjähriger Trainererfahrung.

Ihr Kind muss zum Kursbeginn mindestens 5 Jahre alt sein!

Bei beiden Kursen werden die Grundfertigkeiten des Brustschwimmens gelernt, Ziel ist die Selbstrettung (keine Wassergewöhnungskurse). Ihr Kind sollte keine Angst vor dem Wasser haben, sich trauen vom Beckenrand zu springen und den Kopf unter Wasser zu tauchen.

Wir bitten Sie, Ihren Kindern beim Umziehen vor und nach dem Kurs zu helfen, während des Kurses müssen Sie sich aber bitte zurückziehen. Der Aufenthalt der Eltern im Bad und Umkleidebereich ist laut Nutzungsvertrag mit dem Augustinum während des Kurses ist NICHT möglich! Ihr Kind muss somit alleine im Badbereich bleiben wollen!

Die ausgeschriebene Kurszeit ist die Zeit im Wasser. Sie sollten deshalb ein paar Minuten vorher zum Umziehen vor Ort sein.

Sie müssen keine Schwimmhilfen mitbringen. Allerdings liegt die Wassertemperatur aktuell bei max. 28 Grad oder weniger. Sollte ihr Kind zum Frieren neigen, so darf es auch einen Neoprenanzug tragen. Dieser ist neu bereits für um die 20 € zu bekommen, gebraucht auch günstiger. Bitte achten Sie aber darauf, dass er sauber ist und vor allem keine Sandreste daran haften.

Die Kursgebühr wird ca. 2 Wochen nach Kursbeginn im Lastschriftverfahren eingezogen. Eine Stornierung ist bis 3 Tage vor Kursbeginn und nur mit besonderem Grund möglich. Hier fällt eine Bearbeitungsgebühr von 20 € an.

Nach Kursbeginn bzw. ab 3 Tage vor Kursbeginn ist keine Stornierung und keine Rückerstattung der Kursgebühr mehr möglich.

Unsere Kurse werden vom Schwimmförderprogramm „Seepferdchen“ des Bayerischen Ministeriums unterstützt, welches 50 € der Kursgebühr übernimmt.

Das Programm fördert Vorschulkinder und Erstklässler im Schuljahr 2023/24. Alle anspruchsberechtigten Kinder haben mit Schuljahresbeginn einen entsprechenden Gutschein von der Schule/Kindergarten erhalten. Nähere Informationen finden Sie unter www.mach-mit.bayern.de

Wichtig: Der vollständig ausgefüllte Gutschein muss im Original VOR Kursbeginn bei der TSG 08 Roth eingereicht werden! (Wir dürfen keine Kopien, Fotos oder Scans akzeptieren. Auch muss es der aktuelle Gutschein aus diesem Schuljahr sein)

Des Weiteren haben Empfänger von Sozialleistungen die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für die Kursgebühr über das Paket „Bildung und Teilhabe“ zu erhalten.

30.01.2024

Jugendlicher Faschingsspaß und Erfolgreiches Kinderfaschingsevent

Erstmals ein Jugendfasching

Am 27. Januar begeisterte der erste Jugendfasching der TSG. Die Kids im Alter von 10 bis 15 Jahren feierten ausgelassen und verwandelten den Abend in eine unvergessliche Party. Tanz, Spaß und Spiele sorgten für beste Unterhaltung, wobei die erstaunliche Schnelligkeit beim Liederraten beeindruckte.

Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt durch die mitreißenden Auftritte der TSG-Tanzgruppe "Fluffy" und dem bezaubernden Tanzmariechen Hannah vom RCV. Gemeinsam wurde ein mitreißender Mitmachtanz präsentiert. Für viele der jungen Gäste war es die erste Party mit beeindruckenden Lichteffekten und Nebel, ganz ohne die Anwesenheit der Eltern. Der Erfolg des Abends ist unbestreitbar – eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits jetzt garantiert.

 

Kinderfasching für die Kleinen

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen fröhlichen Kinderlachens, als die jüngsten Mitglieder des Vereins gemeinsam mit ihren Eltern den Kinderfasching feierten. Die Nutrichem-Halle war prall gefüllt, und die Kinder hatten sichtlich Spaß an den vielfältigen Spielen und Aktivitäten.

Ein beeindruckendes Kuchenbuffet, leckere Crepes und mehr sorgte für die nötige Energie, während die Auftritte der TSG-Gruppen "Tanzkrümel" und "Dancing Stars" sowie der "Krümelgarde" und des Tanzmariechens Jasmin des RCV für begeisterte Gesichter sorgten. Der Kinderfasching war ein voller Erfolg und zeigte erneut, dass die Veranstaltung bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist.

11.01.2024

Der Kinder- und Jugendfasching der TSG ist wieder da!

Kinderfasching und Jugendfasching bei der TSG 08 Roth🎉🪩🪅

Es ist wieder soweit! Die TSG 08 Roth lädt alle Kinder und Jugendlichen aus Roth und der Umgebung, am Wochenende 27./28. Januar ein mit dem Verein Fasching zu feiern. Beide Veranstaltungen finden in der Nutrichem-Halle, am Speck-Sportpark, Ostring 28, statt-

Am Samstag, den 27. Januar, findet zum ersten Mal ein Jugendfasching statt, dazu ist die Altersgruppe von 10 bis 15 Jahren eingeladen. Begleitpersonen sind ebenfalls herzlich eingeladen, an diesem besonderen Event teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr. Einlass ist bereits ab 16:30 Uhr. DJ Bombe wird mit seiner Musik für beste Stimmung sorgen, während kleine Spiele und Auftritte das Programm abrunden.

Am Sonntag, den 28. Januar, lädt euch die TSG zum Kinderfasching ein. Ab 14:00 Uhr dürfen die kleinen Narren die Nutrichem-Halle stürmen. Einlassbeginn ist um 13:30 Uhr. Für Stimmung sorgen die Kinder unserer TSG Tanzgruppen sowie die Krümelgarde des RCV. DJ Bombe wird erneut für die passende musikalische Untermalung sorgen, das Animationsteam, der TSG, hat sich für die Kleinen tolle Spiele und Tänze ausgedacht.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zu moderaten Preisen werden Speisen und Getränke angeboten, sodass niemand hungrig oder durstig bleiben muss. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen erfolgt auf Spendenbasis, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen.

Also, liebe Kinder und Jugendliche, schnappt euch eure Kostüme und kommt zur TSG 08 Roth! Lasst uns gemeinsam eine unvergessliche Faschingszeit erleben. Wir freuen uns auf euch!

12.12.2023

Parkour - vom Kastensprung bis zum Salto

Mit Salto in das neue Jahr
In unserer ersten monatlichen Aktion 2024, am 07.01.2024, zeigen wir euch kreative und effiziente Fortbewegungsmöglichkeiten.
Bei dem kostenlosen Grundlagen-Kurs lernt ihr Sprünge über Kästen, richtiges Landen, Abrollen und die ersten Schritte zu Saltos auf dem Boden.

Die Aktion findet in der Nutrichem-Halle am SPECK-Sportpark (Ostring 28, 91154 Roth) statt.

Auch für Nicht-Mitglieder, bringt also eure Freunde mit!


Neues aus den Abteilungen

Elias Kolar (Mitte) und Johannes Weizinger (rechts) beim Start. Foto: Martin Meyer

02.01.2024

TSG-Läufer dominierten in Pleinfeld

Pleinfeld - 31.12.2023 - Ganz im Zeichen der Spitzenläufer des Teams Leidl der TSG 08 Roth stand der Hauptlauf über knapp neun Kilometer beim Pleinfelder Silvesterlauf von  Arriba Göppersdorf. Mit Johannes Weizinger, Elias Kolar und Benjamin Wegler kamen gleich drei Rother unter den ersten vier der rund 200 Männer ins Ziel. Überraschend stand mit dem Deutschen U18 Jugend-Meister im Crosslauf David Scheller (LG Main Spessart) auch ein nationaler Spitzenläufer am Start. Hinter dem sich bald vom Feld absetzenden Weizinger (29:23 Minuten) beendeten David Scheller Hand in Hand mit seinem bayerischen Kader-Kollegen der U18 Elias Kolar (29:58 Minuten) das Rennen gemeinsam auf Rang zwei. Obwohl die drei Erstplatzierten das Rennen im Rahmen ihrer Trainingsvorbereitungen auf die anstehenden Hallenwettkämpfe absolvierten, blieben alle drei unter der angepeilten 30 Minuten-Marke. Eine überraschend starke Leistung bot der dritte TSG-Athlet Benjamin Wegler, der mit 30:59 Minuten als Vierter auch eine tolle Zeit vorlegte und dabei die im Gesamtlauf-Cup führenden Läufer hinter sich ließ. Mit Jonas Bauch (32:15 Minuten) gelang einem weiteren talentierten Nachwuchsläufer auf Rang acht noch der Sprung unter die top-10. Als Vierter der M45 verfehlte Michael Franz mit einer Zeit von 37:50 Minuten nur knapp einen Podestplatz in seiner Klasse M45. Sehr gut schlug sich auch Mäggy Wegler, die bei den Frauen als Gesamt-Vierte und zweite in der Klasse W30 mit 39:22 Minuten zu den Tagesbesten zählte. 

Auch über die knapp fünf Kilometer führende Kurzstrecke beeindruckten die Damen der TSG. Vanessa Sturm siegte überlegen mit 18:30 Minuten vor ihrer Teamkameradin Laura Mederer (20:19 Minuten). Fünfte wurde Paula Mödl mit 24:19 Minuten. Die Jugend U20 dominierte eindeutig Luis Höra mit 16:41 Minuten. In der Schüler-Klasse U10 überzeugte Jannik Robl  als Zweiter mit 3:49 Minuten über 900 Meter. Im Walking-Wettbewerb kam Edeltraud Dörr als W70-Starterinn mit 44:32 Minuten noch vor vielen jüngeren Teilnehmerinnen ins Ziel. 

01.01.2024

Traditioneller Silvesterkick

Jugendtrainer trafen sich in der Nutrichem-Halle

Zum Jahresausklang trafen sich wieder aktive und ehemalige Jugendtrainer zum mittlerweile traditionellen Silvesterkick in der Nutrichem-Sporthalle. Auch dieses Mal gab es wieder so manches Kabinettstückchen zu bewundern, während die konditionellen Defizite des ein oder anderen Erwachsenen durch die mitkickenden Trainersöhne ausgeglichen wurde. Die anschließende Brotzeit in der Kabine hatten sich jedenfalls alle verdient

31.12.2023

Hallo liebe Mitglieder und Freunde der Abteilung,

ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr.

Ein sehr erfolgreiches Jahr liegt hinter uns, und deshalb möchte ich ein paar Dinge benennen, die mir besonders wichtig erscheinen.

Ich wünsche mir auch für die kommende Zeit, dass wir weiterhin den respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander in der Abteilung beibehalten. Jede und jeder ist gleich wichtig!

Unsere Veranstaltung, der MEMMERT Rothsee-Triathlon, war erneut organisatorisch wie auch sportlich ein Highlight. Dank eurer eifrigen (ehrenamtlichen) Unterstützung konnten wir für unsere über 1500 Gäste ein ausgezeichnetes Triathlon-Wochenende auf die Beine stellen. Daran wollen wir gemeinsam im kommenden Jahr wieder anknüpfen. Ein großer Dank geht aber auch an unsere Sponsoren, die uns großartig unterstützt haben. Vieles wäre im Sportgeschehen ohne Sponsoring nicht machbar.

(WEITERLESEN)

29.12.2023

Erfolgreiche Vorrunde

Die Akteure der TT-Abteilung können mit den Ergebnissen zum Abschluss der Vorrunde recht zufrieden sein. Die Damen1, die ja nach dem Abstieg in der Bezirksoberliga aufschlagen, sind mit 14:0 Punkten souverän Herbstmeister geworden. Für die Herren1 lief es nach der Zitterpartie zum Schluss der letzten Saison diesmal deutlich besser. Die Rother sind auf Platz drei in der Bezirksliga geklettert und haben schon ein Polster von 13:7 Punkten. Die Damen2 konnten an die Leistung der letzten Saison anknüpfen und belegen punktgleich mit dem Herbstmeister Berolzheim-Meinheim den 2. Platz in der Bezirksklasse B. Bei den Herren2 sieht es genauso aus. Hier sind in der Bezirksklasse B sogar drei Teams punktgleich. Die Rother liegen dabei hinter Georgensgmünd auf Rang zwei. Die Herren3, die in der Bezirksklasse C antreten, waren nicht ganz so erfolgreich. Sie belegen momentan den 8. Platz, haben damit aber noch einen Nichtabstiegsplatz erreicht. Erfreulich ist hier, dass ein Jugendlicher (Nikolas Ramming) mit 7:1 die beste Bilanz aufweist. Die Jugend1, die ja nach dem Weggang zweier Leistungsträger in der Bezirksliga antritt, konnte bisher ganz gut mithalten und belegt einen Mittelplatz. Auch die Jugend2, die in der Bezirksklasse A aufschlägt, steht auf einem Mittelplatz. Lediglich die Jugend3 bereitet momentan etwas Sorgen. Leider war es nicht immer möglich an den Spieltagen eine Mannschaft zusammen zu bringen. Allein dadurch wurden drei Spiele abgegeben. Auch bei den anderen Partien konnten keine Punkte eingefahren werden. Aber die Bambiniliga ist ja für die Einsteiger gedacht und dient dazu, erste Erfahrungen zu sammeln.

29.12.2023

Treuer Sponsor bleibt an Bord

„DIE KÜCHENPLANER habicht + sporer“ unterstützen die Fußballer

Die Fußballabteilung der TSG 08 Roth darf sich seit vielen Jahren über die Unterstützung des Unternehmens „DIE KÜCHENPLANER habicht + sporer“ freuen. Und sie darf dies auch weiterhin, denn beide Seiten einigten sich auf eine Verlängerung des Sponsorings bis zum Ende des Jahres 2025.

Ziemlich unkompliziert lief die Vertragsverlängerung dabei wieder ab. Denn Harald Ludwig als Sponsoring-Beauftragter der TSG-Fußballer und die Unternehmensführung um Geschäftsführerin Veronika Habicht-Häcki pflegen eine gute Zusammenarbeit; die Wege sind beiderseits kurz.

So dauerte es auch nicht lange, als die TSG-Fußballer unlängst auf der Suche nach neuen Bällen für ihre Jüngsten waren. Mit den vorhandenen Exemplaren waren die „Zwerge“ der Eltern-Kind-Fußballstunde (U3) und der Spielstunde (U5) doch etwas überfordert. Kurze Zeit später konnten die altersgerechten Bälle dank Unterstützung von „DIE KÜCHENPLANER habicht + sporer“ übergeben werden, das Kindertraining war gesichert.

Wie dieses Beispiel zeigt, will sich das Familienunternehmen noch mehr als bisher in der Nachwuchsabteilung der TSG-Kicker einbringen, so Rainer Köhler, Marketingbeauftragter von „DIE KÜCHENPLANER habicht + sporer“: „Wir sind deshalb auch in den Jugendförderkreis der TSG-Fußballabteilung eingetreten.“

Harald Ludwig zeigte sich im Namen der Fußballabteilung dankbar für die Unterstützung und hofft weiterhin auf eine solch reibungslose Zusammenarbeit.

Und falls ihr als TSG’ler auf der Suche nach einer neuen Küche seid: Schaut doch bei „DIE KÜCHENPLANER habicht + sporer“ in der Gildestraße 2 (gegenüber OBI) vorbei, zeigt den TSG-Mitgliedsausweis vor und erhaltet beim Kauf einer neuen Küche einen Nachlass.

Das Familienunternehmen „DIE KÜCHERNPLANER habicht + sporer“ wurde 1975 von Norbert Habicht und Horst Sporer in Roth gegründet. Mittlerweile gibt es auch Standorte in Nürnberg, Fürth und Hirschaid sowie einen Showroom in Nürnberg.

Die KüchenPlaner

Unsere U10 mit Steffen und Claudia

23.12.2023

Mützenaktion für die Jugend

Alle Leichtathletik-Kids und Jugendlichen bekamen als Weihnachtsgeschenk eine warme Fleecemütze am jeweiligen letzten Trainingstag. Die Freude in den drei Gruppen bei Jenny, Claudia, Wiebke und Vanessa war gross. Die Mützen sind bedruckt und auch unser Sponsor Dieter Leidl, der uns dabei unterstützt hat, ist darauf zu finden.

23.12.2023

Der Verein als wichtige Konstante

Weihnachtsgrüße aus der Fußball-Abteilung, Teil III

Weihnachtsgrüße, Rückblick und Ausblick der Fußballabteilung - das gibt es auch im Jahr 2023 für unsere Mitglieder. Der dritte und letzte Teil der kleinen Serie bis zum Heiligen Abend kommt vom Spartenleiter unserer Alten Herren, Herbert Porlein.

Liebe Mitglieder der Fußballabteilung, liebe AH´ler,

kaum zu glauben, aber das Jahr 2023 neigt sich bereits dem Ende zu. Alles wird schnelllebiger, hektischer, chaotischer. Und um uns herum, scheint sich die Welt selbst aus den Angeln zu heben. Kriege, Flucht, Autokraten, Klimakrise, man traut sich fast nicht mehr die Zeitung aufzuschlagen.

Umso wichtiger ist die Konstante Verein, gesellschaftliches Leben, Engagement, sportliches Erleben, Feiern und das Sich-einbringen in unsere Gemeinschaft. Die TSG- Familie, und das ist nicht nur eine Phrase, lebt durch uns als Mitglieder und das spiegelt sich an Festen, Spielen und der Gemeinschaft von der Jugend bis zur AH wider.

Daher gilt mein Dank all den Trainern im Herren- und Jugendbereich, die wirklich hervorragende und tagtägliche Arbeit leisten, dem Förderkreis Fußball, der diese Arbeit finanziell unterstützt, aber auch der Fußballabteilung, die mit immer mehr Reglementierungen, Auflagen und Richtlinien zu kämpfen hat.

Dank auch an Jürgen Krawczyk, meine rechte Hand, Peter Vollert, unser Kassier und all die vielen Helfer in unserer AH.

Im nächsten Jahr plane ich etwas mehr AH Spiele, da wir wieder mehr Spieler zur Verfügung haben und die zweite Herrenmannschaft kaum mehr auf Spieler der AH zurückgreifen muss. Wem der gepflegte Sport zwischen den Feiertagen abgehen sollte, der ist herzlich eingeladen beim traditionellen AH-Dreikönigsturnier in unserer Halle zuzuschauen.

Viel wesentlicher sind aber die Ausflüge, Wanderungen, Stockschießen, Feste und Kirchweihen, denn da zeigt sich unsere wahre Stärke.

Nun wünsche ich Euch allen besinnliche und ruhige Weihnachtstage, ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

Viel Zeit für die Familie, gutes Essen, Gesundheit und Glück.

Und vor allem, dass wir uns bald wieder auf unserem Sportplatz sehen und unsere „Stolperer“ hoffentlich zumindest den Sprung in die Kreisliga schaffen.

Euer Abteilungsleiter AH Herbert Porlein

22.12.2023

Roland Rigotti mit Dreifach-Coup

Weinstadt - 16.12.2023 - Mit den häufig üblichen Doppelstarts gab sich diesmal Roland Rigotti nicht zufrieden, beim „Weinstadt-Cross“ nahe Stuttgart stand der Vielstarter vom Team Leidl der TSG 08 Roth gleich dreimal kurz hintereinander an der Startlinie und war dabei mit zweimal dem ersten und einmal dem zweiten Rang seiner Altersklasse M45 sehr erfolgreich.

Durch die Wertung zum Deutschen Crosscup zog dieser Wettbewerb vor allem im Juniorenbereich zahlreiche deutsche Spitzenläufer an. Die jeweils 1100 Meter lange, wellige Runde auf dem Wiesengelände wurde durch die verschiedenen Rennen im Verlauf des Tages immer tiefer und bot damit echten Crosscharakter. Auf der 2200 Meter langen Kurzstrecke reichte es für Roland Rigotti zum 18. Gesamtplatz und Sieg seiner Altersklasse in 9:09 Minuten, beim 3300 Meter langen Jedermanncross lag er auf dem 10. Gesamtrang und gewann in 13:10 Minuten wiederum seine Klasse M45 und auch auf der 4400 Meter langen Mittelstrecke lief es mit dem 14. Gesamtplatz und dem zweiten Rang der M45 in 17:56 Minuten erstaunlich gut.

Sponsoren