Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

03.07.2024

Sommerspecial - Das Programm in den Sommerferien

12.07.2024

Das Spiel 1. FCN gegen 1860 München ist ausverkauft!

Letzte Infos zum Testspiel zwischen dem Club und den Münchner Löwen

Das gab es noch nie seit der Einweihung unseres neuen Sportgeländes im Jahr 2010: Der Speck Sportpark wird am Samstagnachmittag ausverkauft sein!

Zum Testspiel der beiden Profimannschaften des 1. FC Nürnberg und des TSV 1860 München werden rund 3500 Zuschauer kommen, es wird also KEINE TAGESKASSE mehr geben.

Spielbeginn ist um 15.30 Uhr, unser Sportgelände öffnen wir ab 13.30 Uhr. Es wird zwei Eingänge geben, neben dem Haupteingang beim Restaurant Waldblick auch einen auf der Rückseite des Jugendspielfelds am Ende des Parkplatzes.

Wir möchten alle Zuschauer darauf hinweisen, dass die Parkplatzsituation bei uns am Ostring begrenzt ist. Zu den Parkplätzen am Sportgelände selbst kommt man nur mit einer Parkberechtigung. Wir werden – auch wegen der Freihaltung der Rettungswege – am Well come Sport & Gesundheitspark, Kreuzung Ostring – Norisstraße, absperren.

Deshalb bitten wir alle Zuschauer um frühzeitige Anreise und die (genehmigten) Parkplätze in der näheren Umgebung zu nutzen. Wer aus Roth und Umgebung kommt, darf sich auch gerne auf das Fahrrad schwingen…

Wie bei solchen Großveranstaltungen üblich gilt: Es sind keine mitgebrachten Getränke und Speisen gestattet.

Wir wünschen allen Zuschauern einen schönen Nachmittag bei uns im Speck Sportpark und freuen uns auf einen Höhepunkt für unseren Verein und die Fußballabteilung.

02.07.2024

Karten für Profi-Testspiel JETZT erhältlich!

1. FC Nürnberg gegen TSV 1860 München am 13. Juli

Ab sofort gibt es Tickets zum Testspiel des 1. FC Nürnberg gegen den TSV 1860 München am 13. Juli bei uns im Speck Sportpark, der Online-Vorverkauf läuft.

Unter diesem Link kommt ihr direkt zu unserem neuen Online-Ticketshop:

www.tsg08-roth.de/tickets

Vorverkaufstermine vor Ort im Foyer bei der TSG 08 am Ostring 28 sind:

Dienstag, 25. Juni, von 10 bis 12 Uhr

Mittwoch, 26. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Freitag, 28. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Wir werden genügend Karten für den Verkauf an diesen drei Tagen haben.

Es gibt ausschließlich Stehplätze sowie folgende Kategorien und Preise:

Vollzahler: 14 Euro

Ermäßigt: 12 Euro

(gilt für Schüler, Azubis, Studenten und Schwerbehinderte)

Kinder der Jahrgänge 2010 bis 2017: 7 Euro

Kinder der Jahrgänge 2018 und jünger haben freien Eintritt

02.07.2024

Neue Termine für das deutsche Sportabzeichen

Wusstest Du…dass Du bei uns das Deutsche Sportabzeichen ablegen kannst?
--------------------------------------------
Es gibt neue Prüfungstermine:
Leichtathletik-Disziplinen:
jeden Donnerstag, von 18 – 19 Uhr, Kreissportanlage Roth

Radsprint (200m)
Dienstag, 09.07.24, Start: 17:30, Ortseingang Belmbrach/Wirtschaftsweg Richtung Hofstetten

Radfahren (20 km)
Dienstag, 23.07.24, Start: 18:00, Schleifweg/Schleifweiher

Nordic Walking (7,5 km)
Mittwoch, 24.07.24, Start: 18:00, Parkplatz Kreisklinik Roth

Schwimmen
Sonntag, 14.07.24, Treffpunkt: 08.45 vor dem Eingang Freibad Roth
----------------------------------------------------
Anmeldung vor jedem Prüfungstermin mit Namen, Vorname, Adresse und Tel.Nr. unter spo-az21-tsg@web.de

Alle Infos findest Du hier

27.06.2024

22. Rother Kirchweihlauf

Bereit für den 22. Rother Kirchweihlauf? 

Am 11. August ist es wieder soweit, anmelden könnt ihr euch für 

- 4 km Hobbylauf

- 2 km Schülerlauf

- 10 km Hauptlauf

 

Hier geht es zur Anmeldung.

19.06.2024

7. Moonlight Sportsnight

Die Moonlight Sports-Night geht in die siebte Runde!

Am 28. Juni 2024 erwartet euch ein großes Sportprogramm und tolle Auftritte.

Auch die TSG wird vertreten - mit dabei ist unsere Leichtathletik, Floorball, Turn und Tischtennisabteilung mit Mitmachangeboten.

Unsere Tanzgruppe Fluffy´s könnt ihr um 19 Uhr auf der Bühne bejubeln.

Wann: 28. Juni 2024, 18 - 21 Uhr

Wo: Schule am Stadtpark, Brentwoodstraße 37, 91154 Roth

Alle Infos unter www.jugendhaus-roth.de


Neues aus den Abteilungen

28.06.2024

Erste spielt in der Kreisliga West

Einteilung für die neue Fußballsaison 2024/25

Die Einteilung für die Spielzeit 2024/25 steht, unsere erste Mannschaft spielt in der Kreisliga West. Saisonbeginn ist am Rother Kirchweih-Wochenende 9./10./11. August.

(Grafik: BFV)

27.06.2024

Am Rothsee und in Pfaffenhofen

AH am Grill und auf dem Platz im Einsatz

Vom Rothsee nach Pfaffenhofen: Unsere Alten Herren waren zuletzt wieder gefordert, wie gehabt unterstützte eine Helfer-Abordnung unsere Vereinskameraden aus der Triathlon-Abteilung beim Rothsee-Triathlon und grillte am Samstag und Sonntag unzählige Bratwürste und Steaks.

Am Mittwoch ging es wieder auf den Fußballplatz, bei unseren Sportkameraden in Pfaffenhofen stand ein Freundschaftsspiel an. Unsere AH gewann mit 5:2, die TSG-Tore zum 3:1-Pausenstand erzielten Matthias Meißner (2) und Rainer Schuster. Martin Scharrer erhöhte nach Wiederanpfiff auf 4:1, ehe Pfaffenhofen herankam. Den Schlusspunkt setzt dann Werner Toma, in der ersten Hälfte noch Torwart, mit einem tollen Lupfer aus geschätzt 35 Metern. Gute Entscheidung, da konnte es schon kein Abseits sein… 😊

25.06.2024

Vorrundenturniere am kommenden Wochenende

Das Landesfinale des Erdinger Meister-Cups 2024 rückt näher

Die Vorrundengruppen beim ERDINGER Meister-Cup 2024 stehen seit Montagabend fest, der nächste Schritt zum Landesfinale nach Roth kann gemacht werden. Wir wünschen allen Teams bei den Vorrundenturnieren am kommenden Wochenende viel Erfolg und sind neugierig, wer sich für das große Finalturnier am 6. Juli bei uns im Speck Sportpark qualifiziert.

Die Auslosung, die Termine

(Foto: Harald Langer)

23.06.2024

Mittelfränkische Meisterschaften der U16 und U18

David Scholze lief in Herzogenaurach am Sonntag, 23. Juni in seiner Klasse M13 über 800 m auf dem 2. Platz ein. Wichtig war dabei allerdings, dass er seinem Dauerrivalen Finn Jasinski aus Katzwang nur 2 Sekunden Vorsprung ließ und dabei seine persönliche Bestzeit um über 6 Sekunden auf hervorragende 2:22,11 s verbesserte. Diese Leistung bedeutet auch bayernweit den 2. Platz in der Bestenliste!

Am gleichen Tag konnte sich auch Zoe Bott bei der M15 über 100 m  auf 13,95 s verbessern und verpasste damit leider als 10. nur knapp den Endlauf.

Am Vortag wurden die fränkischen Titel der U18 in Forchheim ermittelt. Die einzige Starterin der TSG, Elisabeth Heyne, konnte auf der 200m-Strecke in 28,31s den 2.Platz und im Dreisprung mit 9,62m den 4. Platz erreichen.

23.06.2024

Gruppenauslosung für den ERDINGER Meister-Cup

Wildcard für unsere Erste als Meister und Ausrichter

Noch zwei Wochen bis zum Landesfinale des ERDINGER Meister-Cup 2024 bei uns im Speck Sportpark. Zuvor werden in den Vorrundenturnieren die Teilnehmer gesucht. Wer trifft auf wen?, das entscheidet sich am morgigen Montag bei der offiziellen Gruppenauslosung zum ERDINGER Meister-Cup 2024 (das Bild zeigt die Auslosung 2023, Foto: BFV).

Unsere Erste ist übrigens nicht mit im Lostopf, als Meister UND Ausrichter haben wir eine „Wildcard“ für das Landesfinale bekommen.

Die Termine des ERDINGER Meister-Cups in der Übersicht

Bezirks-Vorentscheide am Samstag, 29. Juni 2024:

Südwest: VfB Oberndorf (Schwaben)

Nordwest: FC Blau-Weiß Donnersdorf (Unterfranken)

Mitte: SpVgg Grün-Weiß Deggendorf (Niederbayern)

Bezirks-Vorentscheide am Sonntag, 30. Juni 2024:

Südost: ASV Au (Oberbayern)

Nordost: SC Kirchenthumbach (Oberpfalz)

Landesfinale am Samstag, 6. Juli 2024:

TSG 08 Roth (Mittelfranken)

23.06.2024

1500 Meter-Bestzeit für Johannes Weizinger

Pfungstadt -19.06.2024 - Im hessischen Pfungstadt unternahm Johannes Weizinger vom Team Leidl einen erneuten Versuch, die im 1500 Meter-Lauf mit 3:51,0 Minuten festgelegte Qualifikationszeit für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften zu schaffen. In mehreren Wettkämpfen hatte sich Weizinger in den letzten Wochen mit Zeiten um die 3:55 Minuten eine gute Ausgangsbasis erarbeitet. In einigen Wettkämpfen scheiterte er an zum Teil schlechten Bedingen oder es fehlte die notwendige Konkurrenz für ein schnelles Rennen.  In Pfungstadt traf Weizinger auf etliche starke Gegner; zudem hatte der Veranstalter einen Tempomacher organisiert, der jedoch in der Anfangsphase leider das Tempo etwas überzog. Weizinger konnte im Schlussspurt zwar wieder aufschließen, doch die erhoffte Norm-Zeit und die DM-Teilnahme blieb ihm aber um Haaresbreite  verwehrt. Mit 3:51,2 Minuten konnte er eine neue persönliche Bestmarke notieren, die nur knapp über dem TSG- Vereinsrekord liegt und zu den besten jemals im Kreis Roth gelaufene 1500 Meter-Zeiten zählt. Für seinen Vereinskameraden Florian Macher wurden im selben Lauf 4:02,2 Minuten gestoppt.

 

23.06.2024

Roland Rigotti: Doppeleinsatz beim Mainauenlauf

Bayreuth - 09.06.2024  – Ein starkes Programm nahm sich Roland Rigotti vom Team Leidl der TSG 08 Roth beim Mainauenlauf in Bayreuth vor: Um in die Kombinationswertung des „Mainauenchampions“ zu kommen, war auf dem Gelände quer durch die frühere Landgartenschau und entlang des Mains zunächst die fünf Kilometer lange Strecke zu laufen, die der Läufer vom Team Leidl der TSG 08 Roth in 21:04 Minuten als 14. der Männerwertung und Dritter der Altersklasse M45 zurücklegte. Anschließend waren für die Kombinationswertung zehn Kilometer an der Reihe. Dabei machte ihm die zunehmende Wärme zu schaffen, nach 46:17 Minuten war die Ziellinie erreicht, womit Roland Rigotti in der Kombinationswertung den 7. Gesamtplatz und den zweiten Rang der Altersklassenwertung erzielte.

21.06.2024

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Heini Müller an Bord, Vorverkauf vor Ort, treue Partner an der Seite

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, wir freuen uns schon riesig auf das Testspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem TSV 1860 München am 13. Juli bei uns im Speck Sportpark. Die Vorfreude teilen offenbar viele Menschen, Stand Freitagvormittag (21. Juni) waren bereits rund 1300 Tickets über den Online-Vorverkauf weg (www.tsg08-roth.de/tickets). Diese Woche startet ja auch der Vorverkauf vor Ort auf dem TSG-Gelände im Foyer (Termine auf dem Plakat).

Und zu diesen Terminen haben wir uns auch etwas besonders einfallen: beim Dienstagstermin (10 bis 12 Uhr) wird Heini Müller, Club-Meisterspieler und Rother Original, beim Kartenvorverkauf dabei sein, Autogrammwünsche erfüllen und auch die letzten Exemplare seiner Biographie „Das Spiel seines Lebens“ von Hans Pühn an den Mann oder die Frau bringen.

Und was uns noch ein Anliegen ist: Ohne unsere treuen Partner an unserer Seite könnten wir als Fußballabteilung trotz unserer vielen tollen Helfer manche Dinge gar nicht umsetzen. Auch bei der großen Aufgabe, die uns am 13. Juli mit dem Profitestspiel ins Haus steht, können wir auf die Unterstützung unserer Sponsoren bauen. Deshalb wollen wir diese hier gerne einmal namentlich nennen und sagen folgenden Firmen und Unternehmen herzlichen Dank!

BizLink

Speck Pumpen

Lackierzentrum Kießling

Nutrichem

Nürnberger Versicherung

Ramsauer Haustechnik GmbH

Postbank Thomas Stolze

Stahlgeschwister

Wilhelm Müller GmbH

Auto Dösel

Modi Metallbau

Thomas Sessner

Christian Jakob

Küchen Planer

Garten Steib

Safe

Sponsoren