Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

14.06.2024

Karten für Profi-Testspiel JETZT erhältlich!

1. FC Nürnberg gegen TSV 1860 München am 13. Juli

Ab sofort gibt es Tickets zum Testspiel des 1. FC Nürnberg gegen den TSV 1860 München am 13. Juli bei uns im Speck Sportpark, der Online-Vorverkauf läuft.

Unter diesem Link kommt ihr direkt zu unserem neuen Online-Ticketshop:

www.tsg08-roth.de/tickets

Vorverkaufstermine vor Ort im Foyer bei der TSG 08 am Ostring 28 sind:

Dienstag, 25. Juni, von 10 bis 12 Uhr

Mittwoch, 26. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Freitag, 28. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Wir werden genügend Karten für den Verkauf an diesen drei Tagen haben.

Es gibt ausschließlich Stehplätze sowie folgende Kategorien und Preise:

Vollzahler: 14 Euro

Ermäßigt: 12 Euro

(gilt für Schüler, Azubis, Studenten und Schwerbehinderte)

Kinder der Jahrgänge 2010 bis 2017: 7 Euro

Kinder der Jahrgänge 2018 und jünger haben freien Eintritt

13.06.2024

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die bei Stress, Schlafstörungen, Aufregung, Burn-Out, Schmerzzuständen und psychosomatischen Beschwerden helfen kann. Entspannungsfähigkeit und Körperwahrnehmung werden geübt und können verbessert werden. Mit regelmäßiger Anwendung der Technik ist es möglich, Entspannungszustände im Alltag schneller zu erreichen.

-------------------------------------------------------------

Wann: Donnerstags, 17:00 – 18:00 Uhr, ab dem 27.06.- 15.08.2024

Wo: bei schönem Wetter am Eisenhammer im Freien,                                                                                         

sonst Gymnastikraum I, SPECK-Sportpark

8 x TSG-Mitglied: 40€, 8 x Nicht-Mitglied: 76€

Mitbringen: Matte, Decke, Kissen, bequeme Kleindung, ggf. dicke Socken                            

Zertifizierter Kurs! Eine Rückerstattung der Kursgebühr durch die Krankenkasse ist möglich.

Alle weiteren Infos hier

13.06.2024

Neue Termine für das deutsche Sportabzeichen

Wusstest Du…dass Du bei uns das Deutsche Sportabzeichen ablegen kannst?
--------------------------------------------
Es gibt neue Prüfungstermine:
Leichtathletik-Disziplinen:
jeden Donnerstag, von 18 – 19 Uhr, Kreissportanlage Roth

Radsprint (200m)
Dienstag, 09.07.24, Start: 17:30, Ortseingang Belmbrach/Wirtschaftsweg Richtung Hofstetten

Radfahren (20 km)
Dienstag, 23.07.24, Start: 18:00, Schleifweg/Schleifweiher

Nordic Walking (7,5 km)
Mittwoch, 24.07.24, Start: 18:00, Parkplatz Kreisklinik Roth

Schwimmen
Sonntag, 14.07.24, Treffpunkt: 08.45 vor dem Eingang Freibad Roth
----------------------------------------------------
Anmeldung vor jedem Prüfungstermin mit Namen, Vorname, Adresse und Tel.Nr. unter spo-az21-tsg@web.de

Alle Infos findest Du hier

11.06.2024

Club gegen Löwen im SPECK-Sportpark

Profiteams testen am 13. Juli bei uns in Roth

Ein weiteres Highlight im Juli neben dem Landesfinale des Erdinger Meister Cups am 6.Juli: der Club und die Münchner Löwen testen sich am  13. Juli bei uns im SPECK-SPortpark, wir freuen uns riesig! Weitere Infos, auch zum Ticketverkauf, folgen demnächst.

11.06.2024

ZUMBA Special am Sonntag, den 16.06.2024

Tanz dich fit, fühl die Musik und hab Spaß! Zumba ist für jeden geeignet, der Stress und überflüssige Pfunde ohne großen Aufwand einfach „wegtanzen“ möchte. Zu lateinamerikanischer und internationaler Musik wird zu jedem Lied eine eigene Choreographie aus Tanzstilen wie Reggaeton, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Samba, Bauchtanz und Hip-Hop getanzt.

Das keinerlei tänzerische Vorkenntnisse notwendig sind, ist es ein mitreißendes und effektives Training für ALLE.

Wann:

Sonntag, 16.06.2024 von 15:00 – 16:30 Uhr

ACHTUNG: Voranmeldung nötig aufgrund von begrenzter Teilnehmerzahl

Reservierung: zumba@tsg08-roth.de

Kursgebühren: 10€

Wo: Tanzraum, SPECK-Sportpark

--------------------

Kein passender Termin dabei? Dann komm doch zu unserem wöchentlichem Zumba Training

Wann:

Donnerstags, von 18:00 – 19:00 Uhr

Wo:

Tanzraum, SPECK Sportpark

Eine anteilige Buchung und Einstieg ist jederzeit möglich

04.06.2024

Telefon und Internet defekt


Neues aus den Abteilungen

07.01.2023

Aus nach der Vorrunde

HKM ist für unsere Vollmannschaft beendet

Die Hallenmeisterschaft im Kreis NM/Jura ist für unsere Vollmannschaft nach der Vorrunde beendet. Am Donnerstagabend reichte es für die Mannschaft von Trainer Mathias Berner in der Mehrzweckhalle in Freystadt in der Gruppe vier nur zu Platz vier. Ein Sieg gegen Burggriesbach/Obermässing (6:2) und drei Niederlagen gegen den ASV Neumarkt (0:5), den TSV Freystadt (0:2) und den TSV Katzwang (1:3) waren die Ausbeute.

Hier geht’s zu den Ergebnissen der HKM

06.01.2023

M45-Sieg zum Jahresende für Roland Rigotti

Mergelstetten - 31.12. - Mit dem Silvesterlauf in Mergelstetten, einem Stadtteil von Heidenheim an der Brenz, schloss Roland Rigotti das Jahr 2022 mit einem weiteren Altersklassensieg ab. Die wellige Strecke über zehn Kilometer mit etwa 175 Höhenmetern quer durch den Wald schloss der Läufer vom Team Leidl der TSG 08 Roth bei frühlingshaften 15 Grad als 15. des Gesamteinlaufs von 197 Teilnehmer*innen und mit über fünf Minuten Vorsprung in seiner Altersklasse M45 in 41:07 Minuten ab.

 

Bild: Roland Rigotti - Nr. 982

 

05.01.2023

Dreikönigsturnier der Alten Herren

Am Freitag in der Nutrichem-Halle

Nach zweijähriger Zwangspause steigt 2023 wieder das traditionelle Dreikönigsturnier unserer Alten Herren in der Nutrichem-Halle am Ostring. Beginn ist am Freitag um 13 Uhr, teilnehmen werden neben unserer AH (auf dem Bild die Mannschaft von der Stadtmeisterschaft im Sommer) jene des TV Eckersmühlen, des SV Pfaffenhofen, der SG Allersberg, der SpVgg Roth und des SV Rauenzell. Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden.

Zuschauer sind herzlich Willkommen, für das leibliche Wohl sorgt unsere AH. Nach dem Turnier geht es zur Siegehrung und zur dritten Halbzeit ins Restaurant Waldblick.

05.01.2023

Höra-Sieg beim Silvesterlauf in Nürnberg

Nürnberg  -  Amberg - 31.12.2022 - Bei einigen der zahlreichen Silvesterläufe waren auch Aktive des Teams Leidl der TSG 08 Roth und der Triathlon-Abteilung vertreten. So beim Wettbewerb in Nürnberg über fünf Kilometer. Hierbei war Luis Höra besonders erfolgreich, der mit der Zeit von 15:57 Minuten nicht nur seine Altersklasse MU18 gewann, sondern schon als Gesamtzweiter die Ziellinie übertrat. Ebenfalls einen Podestplatz als Zweite der WU20 erzielte Lea Marie Bott in 29:12 Minuten. Jeweils als Vierte verfehlten Micha Grosch bei der Wertung der Männer mit 16:38 Minuten und Elaine Degen bei den Frauen mit 23:54 Minuten den Rang auf dem Podest, Elias Knoll wurde bei den Männern Sechster in 17:32 Minuten.

Zum letzten Mal in der Altersklasse M55 startete Michael Rubin beim Silvesterlauf in Amberg, wo drei Runden zu je 2,5 Kilometer in der Altstadt und entlang der Stadtmauer mit Kopfsteinpflasterabschnitten zurückzulegen waren. Gesundheitlich angeschlagen musste er sich zurücknehmen und wurde in seiner Wertungsklasse W55 in 37:49 Minuten Sechster.

04.01.2023

RHV - Sportjahr 2022

04.01.2023

Vier TSG-Siege beim Läufercup-Finale in Pleinfeld

Pleinfeld - 31.12.2022 - Knapp 350 Läuferinnen und Läufer standen beim Hueber-Silvesterlauf in Pleinfeld bei frühlingshaften Bedingungen am Start des Raiffeisen-Läufer-Cup Finales.  Nach dreijähriger Corona-Pause richtete Arriba Göppersdorf traditionsgemäße den 16. und letzten Wettbewerb sowie die abschließende Siegerehrung der Punktbesten aus. Beim Finale in Pleinfeld überzeugte vor allem der Sieger bei den Männern Johannes Weizinger (Arriba Göppersdorf). Der amtierende Bayerische Meister im 5000 Meter-Lauf schaffte mit 29:51 Minuten über die etwa 9 Kilometer eine der besten in Pleinfeld bisher gelaufenen Zeiten. In der neuen Saison wird Weizinger im Dress der TSG 08 Roth starten und mit Alexander Köhn und Elias Kolar eine starke Laufgruppe bilden. Die vier Starter des Teams Leidl der TSG 08 Roth boten in Pleinfeld gemeinsam mit den TSG-Triathleten ausgezeichnete Leistungen und wurden am Ende als Sieger in ihren Klassen ausgezeichnet. Im Hauptlauf über 9 Kilometer lief Michaela Jilg als W50-Erste bereits als Fünfte aller Frauen mit 39:42 Minuten ins Ziel. Ebenfalls zum Klassen-Sieg kam Edeltraud Dörr in der W70 mit 55:02 Minuten. Christian Wechsler rangiert über 9 Kilometer in der M45 ebenfalls auf Position eins. Schneller als alle Männer des 5-Kilometer-Laufes lief Jonas Wechsler/U18 als Jugend-Bester mit 16:55 Minuten.

Bilder: oben/links Michaela Jilg - o/r Christian Wechsler                                                                               u/l Jonas Wechsler - u/r Edeltraud Dörr      

 

03.01.2023

Hallenkick in Freystadt

Vollmannschaft bei der Kreismeisterschaft NM/Jura

Am Donnerstagabend, 5. Januar,  greift auch unsere Vollmannschaft bei der Hallenkreismeisterschaft NM/Jura ins Geschehen ein. Die Jungs von Trainer Mathias Berner (Foto) spielen in Freystadt in der Vorrundengruppe vier. Beginn in der Mehrzweckhalle ist um 19 Uhr, die Gruppengegner heißen ASV Neumarkt, DJK Burggriesbach/Obermässing, TSV Freystadt und TSV Katzwang.

Die jeweiligen Sieger der sechs Vorrundengruppen und die beiden besten Gruppenzweiten ziehen in die Endrunde ein. Diese findet am 14. Januar in der Gymnasiumhalle in Wendelstein statt.

Hier gehts zur Übersicht der HKM

01.01.2023

Jugendtrainer kickten wieder selbst

Traditioneller Silvesterkick in der Nutrichem-Halle

Traditionell trafen sich wieder an Silvester die aktuellen und auch ehemalige Jugendtrainer der TSG zum Jahresabschlusskick. Leider konnten aufgrund von Urlaub und Krankheit nicht ganz so viele teilnehmen wie in den Jahren vor Corona, aber dennoch war es schön, sich wieder unterm Hallendach in entspannter Atmosphäre treffen zu können.

Freilich ging es beim Spiel selbst eher um schön herausgespielte Tore und so manch einer der Trainer zeigte, dass er das Fußballspielen nicht verlernt hat. Nach intensiven 90 Minuten mit extrem hohem Tempo und zahlreichen traumhaften Ballstaffetten warteten dann eine schöne Brotzeit und kühle Getränke auf die Budenzauberer. Schön, dass solche Treffen wieder möglich sind!

An dieser Stelle nochmals ein riesengroßer Dank an alle Teilnehmer und alle Jugendtrainer, die 2022 ganz hervorragende Arbeit geleistet haben.

Sponsoren