Suchbegriff eingeben

Turn- und Sportgemeinschaft 08 Roth e.V.

Neues aus der Geschäftsstelle

14.06.2024

Karten für Profi-Testspiel JETZT erhältlich!

1. FC Nürnberg gegen TSV 1860 München am 13. Juli

Ab sofort gibt es Tickets zum Testspiel des 1. FC Nürnberg gegen den TSV 1860 München am 13. Juli bei uns im Speck Sportpark, der Online-Vorverkauf läuft.

Unter diesem Link kommt ihr direkt zu unserem neuen Online-Ticketshop:

www.tsg08-roth.de/tickets

Vorverkaufstermine vor Ort im Foyer bei der TSG 08 am Ostring 28 sind:

Dienstag, 25. Juni, von 10 bis 12 Uhr

Mittwoch, 26. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Freitag, 28. Juni, von 14 bis 17 Uhr

Wir werden genügend Karten für den Verkauf an diesen drei Tagen haben.

Es gibt ausschließlich Stehplätze sowie folgende Kategorien und Preise:

Vollzahler: 14 Euro

Ermäßigt: 12 Euro

(gilt für Schüler, Azubis, Studenten und Schwerbehinderte)

Kinder der Jahrgänge 2010 bis 2017: 7 Euro

Kinder der Jahrgänge 2018 und jünger haben freien Eintritt

13.06.2024

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die bei Stress, Schlafstörungen, Aufregung, Burn-Out, Schmerzzuständen und psychosomatischen Beschwerden helfen kann. Entspannungsfähigkeit und Körperwahrnehmung werden geübt und können verbessert werden. Mit regelmäßiger Anwendung der Technik ist es möglich, Entspannungszustände im Alltag schneller zu erreichen.

-------------------------------------------------------------

Wann: Donnerstags, 17:00 – 18:00 Uhr, ab dem 27.06.- 15.08.2024

Wo: bei schönem Wetter am Eisenhammer im Freien,                                                                                         

sonst Gymnastikraum I, SPECK-Sportpark

8 x TSG-Mitglied: 40€, 8 x Nicht-Mitglied: 76€

Mitbringen: Matte, Decke, Kissen, bequeme Kleindung, ggf. dicke Socken                            

Zertifizierter Kurs! Eine Rückerstattung der Kursgebühr durch die Krankenkasse ist möglich.

Alle weiteren Infos hier

13.06.2024

Neue Termine für das deutsche Sportabzeichen

Wusstest Du…dass Du bei uns das Deutsche Sportabzeichen ablegen kannst?
--------------------------------------------
Es gibt neue Prüfungstermine:
Leichtathletik-Disziplinen:
jeden Donnerstag, von 18 – 19 Uhr, Kreissportanlage Roth

Radsprint (200m)
Dienstag, 09.07.24, Start: 17:30, Ortseingang Belmbrach/Wirtschaftsweg Richtung Hofstetten

Radfahren (20 km)
Dienstag, 23.07.24, Start: 18:00, Schleifweg/Schleifweiher

Nordic Walking (7,5 km)
Mittwoch, 24.07.24, Start: 18:00, Parkplatz Kreisklinik Roth

Schwimmen
Sonntag, 14.07.24, Treffpunkt: 08.45 vor dem Eingang Freibad Roth
----------------------------------------------------
Anmeldung vor jedem Prüfungstermin mit Namen, Vorname, Adresse und Tel.Nr. unter spo-az21-tsg@web.de

Alle Infos findest Du hier

11.06.2024

Club gegen Löwen im SPECK-Sportpark

Profiteams testen am 13. Juli bei uns in Roth

Ein weiteres Highlight im Juli neben dem Landesfinale des Erdinger Meister Cups am 6.Juli: der Club und die Münchner Löwen testen sich am  13. Juli bei uns im SPECK-SPortpark, wir freuen uns riesig! Weitere Infos, auch zum Ticketverkauf, folgen demnächst.

11.06.2024

ZUMBA Special am Sonntag, den 16.06.2024

Tanz dich fit, fühl die Musik und hab Spaß! Zumba ist für jeden geeignet, der Stress und überflüssige Pfunde ohne großen Aufwand einfach „wegtanzen“ möchte. Zu lateinamerikanischer und internationaler Musik wird zu jedem Lied eine eigene Choreographie aus Tanzstilen wie Reggaeton, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Samba, Bauchtanz und Hip-Hop getanzt.

Das keinerlei tänzerische Vorkenntnisse notwendig sind, ist es ein mitreißendes und effektives Training für ALLE.

Wann:

Sonntag, 16.06.2024 von 15:00 – 16:30 Uhr

ACHTUNG: Voranmeldung nötig aufgrund von begrenzter Teilnehmerzahl

Reservierung: zumba@tsg08-roth.de

Kursgebühren: 10€

Wo: Tanzraum, SPECK-Sportpark

--------------------

Kein passender Termin dabei? Dann komm doch zu unserem wöchentlichem Zumba Training

Wann:

Donnerstags, von 18:00 – 19:00 Uhr

Wo:

Tanzraum, SPECK Sportpark

Eine anteilige Buchung und Einstieg ist jederzeit möglich

04.06.2024

Telefon und Internet defekt


Neues aus den Abteilungen

15.05.2022

Vergebliche Hoffnung

Abstieg unserer Ersten ist besiegelt

Alles Hoffen und Bangen war letztlich vergebens, unsere erste Mannschaft muss nach vielen Jahren auf Bezirksebene runter in die Kreisliga. Nach der Niederlage in Dombühl am vorletzten Spieltag ist der Abstieg aus der Bezirksliga Süd leider nicht mehr abzuwenden.

Dabei sah es zunächst noch gut aus, Bastian Weber brachte unsere Jungs nach einer guten Viertelstunde mit 1:0 in Front. Ein Doppelpack von Felix Schnotz kurz vor der Pause ließ die Mannschaft von Trainer Marian Hrasche dann aber auf die Verliererstraße geraten, die Wende gelang nicht mehr. Am Ende siegte der FC Dombühl mit 5:1.

Vor dem letzten Heimspiel am kommenden Samstag gegen den noch um den Klassenerhalt kämpfenden STV Deutenbach ist das rettende Ufer damit nicht mehr zu erreichen.

Kopf hoch Jungs, auf ein Neues in der nächsten Saison in der Kreisliga.

Hier geht’s zur Statistik vom Spiel in Dombühl

12.05.2022

Kleiner Lauf beendet

Reserve unterliegt daheim Schwand

Nach zwei Siegen in Rednitzhembach und daheim gegen Rothaurach musste unsere zweite Mannschaft in der A-Klasse Nordwest am Mittwochabend eine Niederlage hinnehmen. Gegen den FC Schwand II half im Speck Sportpark auch ein Dreierpack von John Amadi nichts, die Reserve unterlag mit 3:4 (1:2).

Weil auf Schwander Seite auch Daniel Rißmann gut aufgelegt war und dreimal traf. Zudem war Florian Kleinheyer für den FC erfolgreich.

Am kommenden Sonntag ist die Zweite ab 13 Uhr beim SV Penzendorf II im Einsatz.

Zur Statistik vom 3:4 gegen Schwand II

12.05.2022

Bryan Böhme überzeugt in Heilbronn

Heilbronn - 08.05.2022 - Sehr zufrieden mit ihren Ergebnissen waren die beiden Läufer vom Team Leidl der TSG 08 Roth, Bryan Böhme und Roland Rigotti, beim 20. Heilbronner Trollinger Marathon. Zwar stand nicht die Marathondistanz auf dem Programm, dafür waren die Halbmarathonstrecke und die zehn Kilometer amtlich vermessen. Triathlet Bryan Böhme erreichte als 45. unter 1500 Männern und Siebter der Altersklasse M40 nach 1:26:37 Stunden das Ziel nach den welligen 21,1 Kilometern. Roland Rigotti sammelte wiederum einen sicheren Altersklassensieg der Gruppe M45 und beendete die zehn Kilometer als Gesamtelfter unter 469 Männern in 38:51 Minuten.

 

 

 

10.05.2022

Spitzenreiter!

U13 und U17 in der Erfolgsspur

Unsere U17- und U13-Junioren grüßen nach den ersten Saisonspielen der Frühjahrsrunde von der Tabellenspitze. Die B-Jugend in der Kreisliga Ost, die D-Jugend in der Kreisklasse Nord. Die U13 hat ihre Tabellenführung dabei erst am Dienstagabend mit einem knappen und umkämpften 4:3-Erfolg gegen den TSV Wolkersdorf erobert.

U13

Es war ein hartes Stück Arbeit am Dienstagabend im Speck Sportpark, am Ende feierten unsere D-Junioren aber beim 4:3 gegen den TSV Wolkersdorf den dritten Sieg im dritten Spiel. Die Tore für die Mannschaft von Serhat Gökce und Michi Streb, die zwischenzeitlich in der von Manfred Bauer problemlos geleiteten Partie mit 1:2 zurücklag, erzielten Niclas Schorr, Ronan Cummins, Edynelson Walter und Tilmann Spahn. Am Freitagabend treten unsere Jungs bei der SG Georgensgmünd II an (18 Uhr).

U17

Unsere Jungs der U17 grüßen nach den ersten beiden Spieltagen der Frühjahrsrunde von der Tabellenspitze. Nach einer Umgruppierung starten die Jungs von Jürgen Wellert nun in der Kreisliga Ost und bekommen es mit teils völlig neuen Gegnern zu tun. Gegen die JFG Jura-Schwarzachtal gelang zum Auftakt ein 5:3-Erfolg, bei der SG TSV Pavelsbach ergatterten unsere 08er zuletzt einen Zähler beim 1:1. Am Freitag ist beim Heimspiel im Speck Sport die SpVgg Reichertshofen zu Gast (18.30 Uhr). Unsere Jungs freuen sich über zahlreiche Unterstützung.

Weitere Bilder zum Spiel der U13 auf unserer Facebookseite

Alle Spiele mit TSG-Beteiligung im Überblick

10.05.2022

Drei Mittelfranken-Titel für die TSG-Seniorinnen

Hilpoltstein -  09.04.2022 - Mit drei Bezirks-Titeln und sechs weiteren ersten Plätzen sorgten die 20 Läufer/innen der Teams Leidl der TSG 08 Roth für eine gute Bilanz beim Hiro-Lauf des TV Hilpoltstein. Im Hauptlauf des als Mittelfränkische  Meisterschaft gewerteten Halbmarathons überzeugten die erfahrenen Seniorinnen der TSG mit Michaela Jilg in der  W50/1:32:32 Std., Susen Kunstmann/W40/1:39:59 Std. und  Brigitte Rupp/W60/1:38:11 Std. als Siegerinnen. Mit flotten Zeiten warteten auch die Männer auf; vor allem Alexander Richter als Gesamt-7. mit 1:16:06 Std. und Sebastian Freiman als 8. mischten weit vorne mit.

Klassen-Siege gingen an Christian Wechsler/M45/Halbmarathon sowie an Jonas Wechsler/U18 , Tim Ehard/U14 ,Maximilian Franz/U16, Marion Franz/W40 und Klaus Richter/M55 über 9,5 Kilometer

Weitere Finisher:

Halbmarathon: Thomas Huber/M55/2., Michael Franz/M45/4., Bryan Böhme/M40/5., Frank Kaldun/M50/6., Heiner Zupancic/35/7., Matthias Bittner/M50/12., Felix Federhofer/Hkl/12.

Hobby-Lauf:  Christian Kunstmann/M35/3.

Bild: Brigitte Rupp

09.05.2022

Tore satt

Fußball-Wochenende im Rückspiegel

Neun Tore und einen Heimsieg gab es beim Derby unserer zweiten Mannschaft in der A-Klasse gegen Rothaurach. Gleich zehn Tore glückten unserer C-Jugend beim Auswärtsspiel in Ettenstatt. Ein Überblick zu den Spielen vom vergangenen Wochenende.

Reserve

Torreich ging es im A-Klassenderby zwischen unserer zweiten Mannschaft und den Gästen aus Rothaurach zu. Lange Zeit schien es eine klare Angelegenheit für die Mannschaft von Sven Müller und Herbert Porlein zu werden, durch Tore von Youngster Emre Cavdar (2), Marcel Scheifl, Stefan Kaiser und Timo Namakajjo führte sie nach einer Stunde mit 5:0. Doch dann schlug das Schlusslicht binnen fünf Minuten dreimal zu und manch einer dürfte eine Viertelstunde vor dem Ende noch einmal nervös geworden sein. Doch erneut Scheifl legte seinen zweiten Treffer nach und sorgte für den 6:3 (4:0)-Endstand.

Bereits an diesem Mittwoch, 11. Mai, ist unsere Reserve erneut daheim im Speck Sportpark im Einsatz, ab 18.30 Uhr geht es gegen die zweite Mannschaft des FC Schwand.

Zur Statistik vom 6:3 gegen Rothaurach

U15/1

Im ersten Auswärtsspiel der Kreisliga in Ettenstatt übernahmen unsere 08er von Beginn an die Kontrolle, zeigten die wesentlich bessere Spielanlage und trafen mit teils herrlich herausgespielten Treffern in regelmäßigen Abständen. So stand es zur Halbzeit bereits 5:0. Der Gegner versuchte es während der gesamten Spielzeit konsequent mit langen Bällen, was nur einmal von Erfolg gekrönt war. So konnten unsere Jungs auch in Hälfte zwei weitere fünf Tore zum 10:1-Endstand erzielen. Im nächsten Heimspiel wartet mit dem TSV Weißenburg II definitiv ein anderes Kaliber (Samstag, 14. Mai, 10 Uhr).

U13/2

Nach dem Sieg zum Saisonauftakt und der folgenden unnötigen 1:4-Niederlage in Leerstetten, erkämpfte sich unsere U13/2 in Kammerstein gegen die JFG Aurachtal ein 0:0 (Bild). Bei bestem Fußballwetter zeigte sich TSG-Torhüter Liam als großer Rückhalt gegen einen spielerisch und körperlich starken Gegner und war am Ende der Garant für den Punktgewinn.

U11/1

Das zweite Spiel unserer E1 führte unsere Jungs zum TSV Katzwang. Trotz einiger Chancen in der ersten Hälfte ging unser Team mit einem 0:1-Rückstand in die Pause. In Halbzeit zwei wurde der mutige Auftritt dann doch noch belohnt. Mit einem 3:1-Auswärtserfolg wurde die Heimreise angetreten.

U11/3

Nach teils deftigen Pleiten in den Vorbereitungsspielen holte unsere E3 im ersten Punktspiel verdient ihren ersten Zähler. Gegen die nie aufsteckenden Gastgeber der E2 von Georgensgmünd gingen unsere Kids dreimal in Führung und mussten dann doch immer den Ausgleich hinnehmen (3:3-Endstand). Dennoch eine prima Leistung unserer 08er und große Freude bei den Fans zum Beginn der Frühjahrsrunde!

Alle Spiele mit TSG-Beteiligung im Überblick

Weitere Bilder auf unserer Facebookseite

09.05.2022

Drei Teams am 14.05.2022 in Weiden dabei

Mit den Jungs vom @tsg08rothligateam, der Mannschaft des @tsg08roth_damenligateam und einem Team der Landesliga starten wir mit einer Menge Power in die Triathlonsaison 2022.

Richtig schnell und heiß wird es dann für das 2. Bundesliga-Team der TSG 08 am 12.06. in Darmstadt und kurz danach am 18.06. beim Heimrennen am Rothsee @rothseetriathlon

Wir wünschen allen eine schöne, erfolgreiche und sturzfreie Saison 2022.

08.05.2022

Krimi im Abstiegskampf

Späte Tore beim 1:1 gegen Ansbach-Eyb

Eine echte Nervenschlacht stand am Samstag im Speck Sportpark an. Im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga hieß es zwischen unserer ersten Mannschaft und dem ebenfalls noch abstiegsbedrohten ESV Ansbach-Eyb bis zur 85. Minute 0:0, dann fielen in einer dramatischen Schlussphase aber noch zwei Tore und die Partie endete 1:1 - und die Hoffnung auf die Abstiegsrelegation lebt für unsere Erste weiter.

Eine lange Zeit relativ ausgeglichene Partie mit wenigen Torraumszenen wurde in der Schlussphase erst richtig hektisch. Reichlich unnötig aus Rother Sicht brachte David Scherb die Ansbacher nach einem Abschlag von Torhüter Sebastian Andreka aus spitzem Winkel fünf Minuten vor dem Ende in Front. Erneut ein spätes Gegentor für unsere Erste also, die Rest-Hoffnung auf den Klassenverbleib rückte in die Ferne.

Doch die Jungs von Marian Hrasche und Max Weiß steckten nicht auf, und nach 94 Minuten bot sich tatsächlich noch die Gelegenheit zum Ausgleich. Nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum nach einem hohen Ball entschied der Unparteiische Johannes Bettecken zum Entsetzen der Gäste auf Strafstoß, Ibrahim Hassan bewies Nervenstärke und verwandelte zum 1:1.

Nächste Woche geht es am kommenden Sonntag nach Dombühl (15. Mai) und abschließend wieder daheim gegen Deutenbach (21. Mai).

Hier geht’s zur Statistik zum 1:1 gegen Ansbach-Eyb

Weitere Bilder auf unserer Facebookseite

Sponsoren