Suchbegriff eingeben
29.11.2023

Wieder Doppeleinsatz von Roland Rigotti

Dinkelsbühl - 26.11.2023 -  Wieder einmal stand Roland Rigotti kurz hintereinander auf verschieden langen Distanzen an der Startlinie, so beim Crosslauf des TSV Dinkelsbühl durch den Mutschachwald, dessen Profil durch vorhergehende Waldarbeiten sehr rutschig und unwegsam war. Im Wettbewerb über zehn Kilometer lag der Läufer vom Team Leidl der TSG 08 Roth nach 45:09 Minuten auf dem 16. Gesamtplatz und wurde Dritter der Klasse M45. Auf der anschließenden Mittelstrecke über 3,5 Kilometer schaffte er in 14:56 Minuten den Sieg seiner Altersklasse und wurde Gesamtsechster.

 

Michaela Jilg 

27.11.2023

Michaela Jilg: Doppelrunde beim Spalter Hügelland Trailrun

Spalt - 19.11.2023 - Die Begeisterung von Michaela Jilg für anspruchsvolle Trails kennt keine Grenzen, je länger, je lieber. Und da kam die erste Austragung eines Trails in der heimatlichen Umgebung gerade recht, nämlich der Spalter Hügelland Trailrun, wo sie sich für die Langdistanz entschieden hat, das war zweimal die Runde der ausgeschilderten Hügellandtour, also insgesamt 46 Kilometer, die unsere Läuferin vom Team Leidl der TSG 08 Roth in 4:31:43 Stunden ganz überlegen gewann.

Der Start erfolgte am Spalter Museum HopfenBierGut, wo der Wanderweg der Hügellandtour mit den landschaftlich reizvollsten Sehenswürdigkeiten beginnt. Da ging es gleich durch das Müllers Loch und durch die Massendorfer Schlucht hinauf nach Massendorf, weiter Richtung Pflugsmühle wieder hinab und wieder hoch zum Bärenberg, hinunter zur Stiegelmühle, hinauf zur Jugendherberge Wernfels mit Verpflegungstation und hoch nach Theilenberg, wo es wieder abwärts ging, durch das Zigeunerloch und Schnittlinger Loch wieder zurück nach Spalt, wo Michaela Jilg als erste aller Frauen am Wendepunkt für die zweite Runde ankam, auch vor den Frauen, die nur eine Runde zurücklegten. In umgekehrter Richtung galt es nun nochmals die Strecke mit vielen glitschigen und matschigen Passagen und insgesamt 1200 Höhenmetern zu bewältigen. Mit großem Vorsprung vor den weiteren vier Frauen, die die Langdistanz schafften, und als Gesamtfünfte musste sie nur vier der insgesamt 24 Männer den Vortritt überlassen.

Am Hopfenmuseum erfolgte auch der Start zum 23-Kilometerlauf. Mit Sven Ehrhardt trug sich ein weiterer Athlet der TSG in die Siegerliste ein. Nach 1:42:57 Stunden passierte der 42-jährige erfahrene Langstreckenläufer das Ziel knapp vor Kai Reisinger. Schon auf Rang 9 folgte sein Vereinskamerad Sebastian Freiman mit 1:54:29 Stunden. Einmal die Runde über 23 Kilometer schaffte auch Michael Franz als 28. der Gesamtwertung in 2.09:26 Stunden.

 

 

links: Thomas Huber

rechts: Sebastian Rehm

27.11.2023

Neun TSG-Siege beim Kunstweglauf

Rednitzhembach - Nachtrag - 11.11.2023 - Gute äußere Bedingungen fanden die knapp 350 Läufer/innen beim 18 Kunstweglauf  in Rednitzhembachvor. Ergänzend zum RHV-Bericht hier die Ergebnisse des Teams Leidl der TSG 08 Roth. Mit 9 Siegen und etlichen weiteren Podestplätzen zog das Team eine erfolgreiche Bilanz. Zu Klassensiegen kamen:

W11/Luisa Appel, W14/Katharina Lorenz, M14/David Degen, U18/Sebastian Rehm , W40/Susen Kunstmann, M55/Thomas Huber, M60/Frank Braun, W65/Helene Kaufmann, W70/Edeltraud Dörr.

Podestplätze erreichten: U18/3. Maximilian Franz , M10/2. Maximilian Lorenz, M14/2. Laurenz Preißer. 

21.11.2023

Susen Kunstmann mit neuer 10 Kilometer-Bestzeit

Bönningheim - 18.11.2023 - Sehr erfolgreich für Susen Kunstmann war die spontane Teilnahme beim Bönnigheimer Stromberglauf in Baden-Württemberg. Auf der offiziell vermessenen, zwei Runden langen, asphaltierten Laufstrecke über exakt zehn Kilometer am Fuße der Weinhänge des Strombergs und durch das historische Stadtgebiet von Bönnigheim erzielte die Läuferin vom Team Leidl der TSG 08 Roth eine neue persönliche Bestzeit. Mit 41:34 Minuten kam sie als Dritte der Frauenwertung und Zweite der Wertung M40 ins Ziel. Mit dieser neuen Steigerung kann Susen Kunstmann auf eine für sie recht erfolgreiche Saison mit mehreren Bestzeiten zurückblicken.

20.11.2023

Rigotti-Erfolg in den Ostalb-Bergen

Aalen - 11.11.2023 - An Klassensiegen scheint Roland Rigotti nicht genug zu kriegen, so beim Aalener Rohrwanglauf über zehn Kilometer. Die für die Ostalb typische wellige bis hügelige Runde im Waldgebiet oberhalb von Aalen bot einige An- und Abstiege. Nach 42:12 Minuten kam der für das Team Leidl der TSG 08 Roth startende Läufer als Zehnter der Gesamtwertung und Sieger seiner Altersklasse M45 wieder im Stadion an.

Jonas Bauch

Foto MartinMeyer

16.11.2023

Sieg für Jonas Bauch beim Debut

Büchenbach/Nachtrag - 04.11.2023 - Ergänzend zum Bericht der RHV hier die herausragenden Ergebnisse der Läufer/innen des Teams Leidl der TSG 08 Roth. beim 90. Waldlauf des TV Büchenbach .  Bei seinem Debut im TSG-Dress bestimmte Jonas Bauch das Rennen mit seiner Zeit von 12:39 Minuten als Sieger des Hobbylaufs über 3,6 km Minuten. Im Hauptlauf über elf Kilometer musste sich Susen Kunstmann nur der überlegenen Rebecca Schuster geschlagen geben und erreichte als Zweite der gesamten Frauenwertung in 47:30 Minuten das Ziel. Auch vom Jugend- und Kinderbereich gibt es Positives zu berichten. Maximilian Franz erzielte den dritten Rang beim Wettbewerb der MU16 über 2800 Meter in 11:40 Minuten, Alicia Krogmeier wurde Zweite im Jugendlauf WU14 über 1870 Meter in 7:36 Minuten, im Kinderlauf mit der kleinen Runde von 915 Meter der MU12 wurde Anibal Biton Michaelis in 3:34 Dritter, schon eine Sekunde dahinter erreichte Philipp Scholze das Ziel und gewann damit die Wertung des Kinderlaufs der Wertung MU10.

13.11.2023

Sportabzeichenverleihung 2023

Am Samstag, 10.11.23 fand die Verleihung der Sportabzeichen im Restaurant Waldblick statt. Es konnten insgesamt 85 Urkunden ausgegeben werden, davon 43 an Kinder und Jugendliche. Das Altersspektrum der Absolventen ging von 6 bis 82 Jahren. Ihre 49. Wiederholung feierten Brigitte Knoll und Joseph Kleiner.

Der ganze Artikel ist unter "Sportabzeichen" zu finden.

13.11.2023

Susen Kunstmann: 10 Kilometermarke verbessert

Holzkirchen - 27.10.2023 - 100 Läuferinnen wies die Ergebnisliste des 19. Holzkirchener Marktlaufs auf, darunter mit Susen Kunstmann auch eine Athletin des Teams Leidl der TSG 08 Roth. Bei guten Laufbedingungen steigerte die in der W40 startende Rotherin als  Gesamt-Siebte und Siegerin in der W40 auf der welligen Strecke ihre alte Bestzeit deutlich auf die neue inoffizielle Marke von 42:43 Minuten. 

Mäggy und Benjamin Wegler

13.11.2023

Wegler-Duo mit starkem Auftritt - Bayerischer Polizei-Vizemeister

Feuchtwangen - 11.11.2023 - Nach längerer Wettkampfpause sorgten Margit und Benjamin Wegler vom Team Leidl der TSG 08 Roth beim 39. Crosslauf des TUS Feuchtwangen für einen starken Auftritt.  Für Benjamin Wegler ging es hier zugleich um den Titel des Bayerischen Polizeimeisters der im Mittelstreckenlauf über 2600 Meter, der aus dem Gesamteinlauf gesondert heraus gewertet wurde. Wegler glänzte auf der kräftezehrenden Crossrunde mit einem starken Schlussspurt, der ihm Rang zwei in der offenen Wertung und zugleich die Bayerische Polizeivize-Meisterschaft einbrachte. Mit 8:51 Minuten musste er lediglich dem Würzburger Dominik Karl (8:46 Minuten) knapp den Vortritt überlassen. Bei den Frauen kam Margit Wegler über 2600 Meter in der offenen Wertung mit 10:51 Minuten zu einem leichten Erfolg.

12.11.2023

Nur kurze Pause für Roland Rigotti

Bibersfeld - 05.11.2023 - Schon einen Tag nach seinem Start in Büchenbach zog es Roland Rigotti zum Herbstlauf nach Biberfeld bei Schwäbisch Hall. Bei Regen und kräftigem Wind brauchte es erst eine ganze Runde für den TSG 08-Läufer, um auf „Betriebstemperatur“ zu kommen, auf der zweiten Hälfte von genau zehn Kilometern war er 50 Sekunden schneller und in 39:25 Minuten erzielte er den 15. Gesamtrang unter den 117 Teilnehmern und Teilnehmerinnen und wurde in der gemeinsamen Altersklasse M40/45 Dritter.

 

11.11.2023

Michael Rubin bei der WM in Bali erfolgreicht!

Athleten aus allen sechs Kontinenten feierten gemeinsam den Beach-Multisport, als die UIPM 2023 Biathle-Triathle World Championships auf Bali ausgetragen wurden.
Insgesamt strömten 450 Athleten aus 34 Nationen in einen der schönsten Flecken Indonesiens, um an den beliebten Meisterschaften in zwei Formaten teilzunehmen, wobei sich die Biathle- und Triathle-Mixed-Staffeln sowie die individuellen Halbfinal- und Finalwettkämpfe über vier Tage erstreckten.

Nach dem WM-Titel in Bath, England holte sich am 4./5. November, dem letzten Wochende, das Team Deutschland, bestehend aus dem Sportler der TSG 08 Roth, Michael Rubin und den 2 Mannheimern Christoph Machinski und Enno Schönung noch die Mannschaftweltmeistertitel im Triathle und Biathle während der Wettkämpfe.

Temperaturen um 33°C (gefühlten 39°C) sowie die sehr harte Strecke mit tiefem Sand, Rasen, Pflaster und Asphalt sowie das Schwimmen bei auflaufender Flut und wechselnden Strömungsverhältnissen durch die Nähe zur Bali Peninsula (einem Surferparadies) im Ozean bedeuteten alles andere als Zuckerschlecken und so hieß es, die allerletzten Kräfte zu mobilisieren.

In der Einzelwertung im Triathle wurde Michael 5. und im Biathle trotz starken Endspurts um 5 Sekunden geschlagener undankbarer 4.

So ging das 1.Lizenzjahr für Michael mit insgesamt 3 WM-Titeln äußerst erfolgreich zu Ende.

 

11.11.2023

Brigitte Rupp in Erlangen erfolgreich

Erlangen - 29.10.2023 - Nach längerer Wettkampfpause legte Brigitte Rupp zum Saisonende eine enorme Steigerung hin. Beim FSV-Lauf in Erlangen-Bruck über zehn Kilometer kam die 63jährige vom Team Leidl der TSG 08 Roth als Vierte der 45 gelisteten Frauen in 45:49 Minuten ins Ziel, womit sie sich unter die zehn Besten der Altersklasse W60 in Deutschland schiebt.

Wir danken unserem langjährigen Sponsor Dieter Leidl!