Suchbegriff eingeben

Handball

Neues aus der Handball Abteilung

07.06.2022

Alexander Köhn mit 3000 Meter-Bestzeit

Regensburg - 04.06.2022 - Der  Start bei der Internationalen Sparkassengala der LG Regensburg zählt seit vielen Jahren zu den wichtigsten Wettkämpfen für die Elite der bayerischen Leichtathletik. Für Alexander Köhn vom Team Leidl der TSG 08 Roth stand im stark  besetzten 3000 Meter-Wettbewerb der Männer eine neue persönliche Bestzeit im  Fokus. Hinter etlichen zur deutschen Spitzenklasse zählenden Topläufern fand Köhn  vom Anfang an eine starke Mittelfeldgruppe mit dem idealen Renntempo. Trotz Wind und leichtem Regen steigerte der 21-jährige Rother wenige wochen nach seiner 10000 Meter-Bestzeit auch über die 3000 Meter seine alte Bestmarke um drei Sekunden auf 8:46,3 Minuten. Damit zählt er in der U23 in Bayern auch über 3000 Meter zur Spitze.

 

Bild Alexander Köhn St. Nr.443

Foto Jörg Behrendt

07.06.2022

Starker Einstieg von Elias Kolar

Augsburg  - 02.06.2022 - Für eine der besten Tagesleistungen beim Max-Steger-Sportfest  im Augsburger Rosenaustadion sorgte Elias Kolar vom Team Leidl der TSG 08 Roth mit seiner Siegerzeit im 3000 Meter-Lauf der Jugend/U18. Mit 9:21,6 Minuten verfehlte der 15-jährige Rother seine persönliche Bestzeit nur um zwei Sekunden, und dies obwohl er nach langer Verletzungspause erst seit zwei Wochen wieder zielgerichtet trainieren kann. In Augsburg musste Kolar zudem mangels gleichwertiger Konkurrenz das gesamte Rennen alleine von  der Spitze weg gestalten, was ihm mit drei völlig gleichen Splits von 3:07 Minuten optimal gelang. In den nächste vier Wochen will er alles daran setzen die Qualifikationszeit von 9:10 Minuten über die 3000 Meter bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm zu unterbieten und nach Rang sechs in 2021 auch in dieser Saison wieder den Sprung in die deutsche Spitze zu schaffen.

 

rechts: Elias Kolar

05.06.2022

Roland Rigotti mit Streckenrekord

Dillingen – 29.05.2022 - Sehr erfolgreich war der Start von Roland Rigotti vom Team Leidl der TSG 08 Roth mit dem Gesamtsieg über die 4650 Meter lange Distanz beim Dillinger Stadtlauf im Rahmen des „Bona-Inklusionslaufs“, einem Wettbewerb für Menschen mit und ohne Behinderung. In der Anfangsphase der quer durch Dillingen führenden Runde lief der 45-jährige Rother mit Abstand hinter der Führungsgruppe, ehe er nach etwa zwei Kilometern zur Spitze aufschloss. Der Rückweg zum Zielbereich gestaltete sich recht spannend, als auf den letzten 300 Metern zwei Läufer von hinten aufrückten. Mit zwei Sekunden Vorsprung vor dem Verfolger-Duo verteidigte Rigotti seine Führungsposition unter den 255 in der Ergebnisliste aufgeführten Sportlerinnen und Sportlern und schaffte mit 16:32 Minuten zugleich einen neuen Streckenrekord.

 

St. Nr.  674 Roland Rigotti

 

29.05.2022

Mittelfränkische Meisterschaften

Am 29.Mai, dem zweiten Tag der Meisterschaften in Herzogenaurach, nahmen die U14 und U16 des Teams Leidl der TSG 08 an den Wettkämpfen teil. Sie erzielten dabei zwei 2.Plätze, einen 3.Platz und weitere gute Leistungen unter den besten sechs Teilnehmern.

In der W14 erreichte Elisabeth Heyne im Endlauf über 100m mit 14,33s den 4.Platz, beim Weitspringen mit neuer Bestleistung von 4,20m den 7. Rang. Zoe Bott und Isabella Neumann steigerten sich im Kugelstoßen auf 6,47m und 6,54m und wurden in der W13 2. und 3.. Das Speerwerfen wird erst seit kurzem trainiert, trotzdem versuchten sich Katharina Lorenz, Zoe Bott und Isabella Neumann in der W13 am Wettkampf. Katharina kam mit 15,04m am weitesten.

In der M12 kam Philipp Pöschl mit 1,30m beim Hochsprung auf den 2. Platz, im 75m-Lauf wurde er in 11,82s Siebter.

Bei den Mädchen W12 traten Alicia Krogmeier und Johanna Kügow an. Alicia konnte im Kugelstoßen mit 5,53m den 3. Platz erreichen, außerdem erzielte sie 3,64m im Weitsprung, 2:59,52min im 800m-Lauf und 12,67s über 75m. Johanna nahm an ihrem ersten Wettkampf teil und erreichte 13,44s über 75m.

27.05.2022

Starke Konkurrenz für Roland Rigotti

Straubing -22.05.2022 - Sehr gut behaupten konnte sich Roland Rigotti vom Team Leidl der TSG 08 Roth beim stark besetzten Straubinger Herzogstadtlauf. Im Wettbewerb über zehn Kilometer kam er als Zehnter im Gesamteinlauf unter knapp 600 Gelisteten nach 38:57 Minuten ins Ziel und erreichte damit den dritten Rang der Klasse M45. Kurz darauf startete er über die fünf Kilometer mit ebenso vielen Teilnehmern. Leider verpasste er auf den letzten vierhundert Metern den sicher geglaubten dritten Gesamtrang, 0,62 Sekunden fehlten nach 19:11 Minuten auf den Podestplatz ohne Altersklassenwertung.

 

Roland Rigotti

23.05.2022

In Eckersmühlen fünf Mal Rang eins

Roth - 07.05.2022 - Mit 19 Läufer/innen brachte das Team Leidl der TSG 08 Roth ein beachtliches Teilnehmerfeld an den Start des 7. Eckersmühlener Dorflaufes. Fünf erste und drei dritte Plätze standen am Ende zu Buche. Da die Einzelergebnisse der TSG-Athleten aus den in konfuser Form veröffentlichten Listen kaum ersichtlich sind, bringen wir nachstehend alle TSG-Platzierungen. Zu Klassen-Siegen kamen über 10 Kilometer bei den Frauen Michaela Jilg/W50. Susen Kunstmann/W40 und Edeltraud Dörr/W70 sowie bei den Männern Benjamin Wegler/M30 . Gleiches schaffte Michael Franz über 5400 Meter/Männer. Dritte Ränge erzielten Tim Ehard, Magdalene Penkert und Maximilian Rudoph, alle in den Schülerklassen. 

Weitere Ergebnisse: Paul Thiel/5., Jannik Robl/13., Alex Nieberlein/4., Sebastian Penkert/10., Moritz franz/14., Maximilian Franz/4., Toni Müller/14., Maria Hochreuther/8.,  Hannah Baron/11., Karolina Kunstmann/8., Johanna Penkert/6.

Ansprechpartner

Name: Mustermann

Tel: 12346789

E-mail: muster@email-de

18.09.2022

+++ Medaillensegen im Dauerregen +++

Michael Franz, Tatjana Bub, Moritz und Maximilian Franz freuen sich über Ihre Ergebnisse. (v.l.n.r.)

Mit dreimal Gold und einmal Silber konnten die TSG08 ROTH Triathleten den Wettkampf in Moosburg an der Isar beenden.

Nicht nur das Wetter mit vielen starken Platzregengüssen und Wind sondern auch die Strecken verlangte den Athleten einiges ab.

Der Schwimmausstieg im Freibad hatte schon für viele eine Große Hürde bedeutet, bevor es auf der Radstrecke bei den Kindern nur über Schotter, Wiese und Trampelpfade zurück zur Wechselzone ging. Die Laufstrecke musste auf unbefestigtem Weg und auf Wiese absolviert werden. Bei den Älteren und den Erwachsenen wechselte der Untergrund zwischen Schotter, kurzen Asphaltstücken und Wiese ab.

Der bereits seit mehreren Jahren stattfinden, sehr familiäre Triathlon, bietet neben den Altersklassenwertungen auch einen Inklusionswettkampf an.

Dies als Ziel hatten Moritz Franz und Tatjana Bub. Nach 50 m schwimmen, 2,5 km radfahren und 600m laufen konnten die beiden als jeweils erster Mann und erste Dame die Ziellinie überqueren.

Zeitgleich starteten mit ihnen die Altersklasse von Maximilian Franz (U15). Nach 300 m schwimmen im Freibad ging es für die Jugendlichen auf die 7 Km lange Radstrecke. Nach dem abschließenden Lauf über 2,5 km konnte Maximilian ebenfalls als erster die Ziellinie passieren.

Michael Franz machte sich mit den Athleten auf, um die Jedermann Distanz zu bewältigen. Auch für ihn hieß es im Freibad schwimmen, auf der anspruchsvollen Radstrecke zu fahren und den abschließenden Lauf zu schaffen. Nach 500 m schwimmen, 22 km radfahren und 5 km laufen blieb für ihn nach 1:19 Std die Zeit stehen. Über Platz zwei in der Gesamtwertung konnte Michael Franz sich dann trotz eines Radsturzes freuen.

Text und Bild: Marion Franz

27.09.2021

NEU: Yoga für Kinder

Kostenfreie Schnupperstunde am 7. Oktober

In Kürze startet ein neues Angebot bei der TSG 08 Roth: Yoga für Grundschulkinder von 6 bis 12 Jahren. Am 7. Oktober laden wir alle Interessierte um 16 Uhr zu einer kostenfreien Schnupperstunde ein. Der achteilige Kurs startet am 14.10. und findet jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr bei der TSG statt.

Was haben der Frosch, die Schlange, der Baum und die Kerze gemeinsam? Kleine Yogis und Yoginis werden diese Figuren bald voller Stolz zu Hause präsentieren. Kinderyoga unterstützt den Abbau von Stress. Es fördert die Körperwahrnehmung und die Motorik. Durch kindgerechte Übungen wird jede Woche mehr über unseren Körper erfahren.

Eine Anmeldung ist nötig, auch für die Schnupperstunde: fit.aktiv@tsg08-roth.de oder hier

  • 1