Suchbegriff eingeben

Handball

Neues aus der Handball Abteilung

10.07.2022

Michael Rubin beim Weiherlauf erfolgreich

Tanzenhaid - 10.07.2022 -  Schon einen Tag nach seinem Start beim Altmühlseelauf meisterte Michael Rubin die zehn Kilometer beim traditionellen Tanzenhaider Weiherlauf. Beim Hauptlauf durch die mittelfränkische Weiherlandschaft erzielte der Läufer vom Team Leidl der TSG 08 Roth auf der welligen Strecke in seiner Altersklasse M55 den zweiten Rang in 50:53 Minuten.

v.l.n.r: Katharina Lorenz, Elisabeth Heyne, Zoe Bott, Philipp Pöschl

10.07.2022

Mehrkampftreffen in Zirndorf

Die Leichtathletik-Jugend des Teams Leidl der TSG 08 Roth maß sich am Samstag, 09.07. mit anderen Jugendlichen aus dem Bezirk Mittelfranken im Mehrkampf in Zirndorf. Dabei wurden einige Bestleistungen, ein erster und ein zweiter Platz erreicht.

Zoe Bott gewann den Vierkampf in der Klasse W13 mit 1499 Punkten. Dabei erzielte sie neue Bestleistungen im Sprint und im Hochsprung. Die einzelnen Leistungen: 75m 10,98s, Weitsprung 3,67m, Ballwurf 22,5m und Hochsprung 1,26m.

Elisabeth Heyne wurde im Dreikampf der W14 mit 1281 Punkten Zweite. Über 100m und im Weitsprung konnte sie dabei ihre bisherige Leistung steigern. 100m 14,20s, Weit 4,25m, Kugel 7,24m.

Katharina Lorenz startete auch in der W13 und belegte mit 1049 Punkten am Ende den 7.Platz. 75m 12,19s, Ball 24m, Weit 3,56m. Sie lief am Ende auch noch die 800m mit 3:03,79min nahe an ihre Bestzeit.

Pech hatte Philipp Pöschl schon beim Weitsprung, weil er drei Versuche übertrat und dadurch keine Punkte sammeln konnte. Er kämpfte sich dann aber tapfer durch seinen Vierkampf und erreichte am Ende im Hochsprung mit 1,30m ein sehr gutes Ergebnis. Die weiteren Leistungen: 75m 11,95s, Ball 30m.

G.Sperber

07.07.2022

TSG-Senioren am Podest

Neunkirchen a. Brand - 03.07.2022 - Eine hügelige Strecke mit rund 150 Höhenmetern erwartete die Teilnehmer des Hauptlaufs über 9,2 km beim 1. Sommerlauf der SG Neunkirchen am Brand (Kreis Forchheim). Schon als Gesamtzweiter und als Erster der Altersklasse M45 erreichte Roland Rigotti vom Team Leidl der TSG 08 Roth nach 37:31 Minuten das Ziel, und Vereinskamerad Michael Rubin folgte als Zehnter der Gesamtwertung und Erster der Klasse M50 in 50:10 Minuten.

 

Michael Rubin/li und Roland Rigotti

04.07.2022

Elias Kolar mit DM-Norm

Zwei Mal Bayern-Bronze für die TSG-Läufer

Erding - 02.07.2022 - Mit zwei Bronze-Medaillen kehrten die beiden Langstreckenläufer Alexander Köhn und Elias Kolar vom Team Leidl der TSG 08 Roth von den Bayerischen Leichtathletik Meisterschaften in Erding zurück. Erstmals in seiner noch kurzen Karriere gelang dem 15-jährigen Kolar in Bayern der Sprung auf das Siegerpodest, als er im 3000 Meter-Lauf der U18 mit neuer persönlicher Bestzeit finishte. Nur eine Woche nach seinem Sieg in Plattling war Kolar nochmal sechs Sekunden schneller und  blieb mit 9:02,8 Minuten nur knapp über der begehrten Neun-Minutenschwelle. Dabei beeindruckte er sowohl läuferisch als auch taktisch, als er in der Schlussphase mit einem 2:56-Kilometersplit noch etliche Konkurrenten überholen konnte. Bei den Deutschen U18-Jugendmeisterschaften in Ulm in zwei Wochen könnte Kolar sein Ziel, unter neun Minuten zu bleiben, realisieren.

Ebenfalls mit Bronze ausgezeichnet wurde Alexander Köhn, der in der U23 die 5000 Meter in 15:14,4 Minuten bewältigte. Bis zur 4000 Meter-Marke hielt sich Köhn im gemeinsamen Rennen der Männer-Hauptklasse und der U23 an der Spitze, ehe er in den letzten Runden zwei U23-Gegner ziehen lassen musste. Paradox dass Köhn als U23-Dritter sieben Sekunden vor dem im gleichen Lauf einlaufenden Hauptklassen-Läufer lag, der dann aber als Bayerischer Männer-Meister über 5000 Meter ausgezeichnet wurde.  

 

Bild: Alexander Köhn - Mitte/in blau

Foto: Simone Promm

30.06.2022

Keine Pause für Roland Rigotti

Fürth - 26.06.2022 - Schon einen Tag nach dem Start beim Landkreislauf stand Roland Rigotti wieder an der Startlinie beim Volkslauf über zehn Kilometer im Rahmen des Metropolmarathons in Fürth. Die neue Streckenführung tat der Stimmung keinen Abbruch, und trotz der hohen Temperatur verzeichnete die Ergebnisliste 866 Teilnehmer. Als Fünfzehnter des Gesamteinlaufs und Erster der Altersklasse M45 war der Läufer vom Team Leidl der TSG 08 Roth mit 39:18 Minuten sehr zufrieden.

 

in blau: Roland Rigotti

28.06.2022

Michael Rubin beim Bayerisch-Chinesischen Sommer in Dietfurt

Dietfurt - 25.06.2022 - Michael Rubin vertrat die Farben des Teams Leidl der TSG 08 Roth beim 3. Lauf des BLSV-Läufercups in Dietfurt im Rahmen des „Bayrisch-Chinesischen Sommers“ mit seinem zweiten Rang der Klasse M55 in 38:46 Minuten für die 7,5 Kilometer lange Strecke des Hauptlaufs recht erfolgreich.

 

 

Bild:     Michael Rubin

Ansprechpartner

Name: Mustermann

Tel: 12346789

E-mail: muster@email-de

18.09.2022

+++ Medaillensegen im Dauerregen +++

Michael Franz, Tatjana Bub, Moritz und Maximilian Franz freuen sich über Ihre Ergebnisse. (v.l.n.r.)

Mit dreimal Gold und einmal Silber konnten die TSG08 ROTH Triathleten den Wettkampf in Moosburg an der Isar beenden.

Nicht nur das Wetter mit vielen starken Platzregengüssen und Wind sondern auch die Strecken verlangte den Athleten einiges ab.

Der Schwimmausstieg im Freibad hatte schon für viele eine Große Hürde bedeutet, bevor es auf der Radstrecke bei den Kindern nur über Schotter, Wiese und Trampelpfade zurück zur Wechselzone ging. Die Laufstrecke musste auf unbefestigtem Weg und auf Wiese absolviert werden. Bei den Älteren und den Erwachsenen wechselte der Untergrund zwischen Schotter, kurzen Asphaltstücken und Wiese ab.

Der bereits seit mehreren Jahren stattfinden, sehr familiäre Triathlon, bietet neben den Altersklassenwertungen auch einen Inklusionswettkampf an.

Dies als Ziel hatten Moritz Franz und Tatjana Bub. Nach 50 m schwimmen, 2,5 km radfahren und 600m laufen konnten die beiden als jeweils erster Mann und erste Dame die Ziellinie überqueren.

Zeitgleich starteten mit ihnen die Altersklasse von Maximilian Franz (U15). Nach 300 m schwimmen im Freibad ging es für die Jugendlichen auf die 7 Km lange Radstrecke. Nach dem abschließenden Lauf über 2,5 km konnte Maximilian ebenfalls als erster die Ziellinie passieren.

Michael Franz machte sich mit den Athleten auf, um die Jedermann Distanz zu bewältigen. Auch für ihn hieß es im Freibad schwimmen, auf der anspruchsvollen Radstrecke zu fahren und den abschließenden Lauf zu schaffen. Nach 500 m schwimmen, 22 km radfahren und 5 km laufen blieb für ihn nach 1:19 Std die Zeit stehen. Über Platz zwei in der Gesamtwertung konnte Michael Franz sich dann trotz eines Radsturzes freuen.

Text und Bild: Marion Franz

27.09.2021

NEU: Yoga für Kinder

Kostenfreie Schnupperstunde am 7. Oktober

In Kürze startet ein neues Angebot bei der TSG 08 Roth: Yoga für Grundschulkinder von 6 bis 12 Jahren. Am 7. Oktober laden wir alle Interessierte um 16 Uhr zu einer kostenfreien Schnupperstunde ein. Der achteilige Kurs startet am 14.10. und findet jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr bei der TSG statt.

Was haben der Frosch, die Schlange, der Baum und die Kerze gemeinsam? Kleine Yogis und Yoginis werden diese Figuren bald voller Stolz zu Hause präsentieren. Kinderyoga unterstützt den Abbau von Stress. Es fördert die Körperwahrnehmung und die Motorik. Durch kindgerechte Übungen wird jede Woche mehr über unseren Körper erfahren.

Eine Anmeldung ist nötig, auch für die Schnupperstunde: fit.aktiv@tsg08-roth.de oder hier

  • 1